Wirtschaft

Neue Gebühren am Geldautomaten: Verärgerte Verbraucher tauschen Geld in Gold

Der Edelmetallhändler CoinInvest verzeichnet verstärkt Anfragen von Bankkunden, die Gold einlagern wollen.

Gold und Silber hoch im Kurs

Immer mehr Banken erheben nicht nur Gebühren für die Kontoführung, sondern auch für das Abheben von Geld am Automaten. Das hat für viele Kunden offenbar das sprichwörtliche Fass zum Überlaufen gebracht: Sie wollen kein Geld bezahlen, um an ihr Geld zu kommen.

Der international tätige Goldhändler Coininvest.com erhält derzeit verstärkt Anfragen von aufgebrachten Verbrauchern, die Teile ihrer Bankguthaben in Gold tauschen und dann einlagern wollen.

„Mit der Einführung von Gebühren auf Abhebungen an Geldautomaten haben die betroffenen Sparkassen und Volksbanken offenbar einen wunden Punkt getroffen“, berichtet Daniel Marburger, Director der CoinInvest GmbH.

In den letzten Tagen habe das Unternehmen einen wahren Ansturm von aufgebrachten Bankkunden verzeichnet. Das Besondere: Die Anrufer interessieren sich nicht nur für die Anschaffung von Gold, sondern fragen zusätzlich die Lagerung des Edelmetalls an.

„Eigentlich bieten wir diesen Service nicht an, haben aber angesichts der vielen Anfragen ein entsprechendes Angebot geschaffen, das aber zunächst nur auf Nachfrage verfügbar ist“, sagt Marburger.

Viele der Anrufer wollen ihr Guthaben bei den Banken nun weitestgehend abziehen. Ihr Tenor: „Wenn mich die virtuelle Lagerung auf dem Konto und der Zugriff genauso viel kosten wie die physische Lagerung als Gold im Hochsicherheitslager, dann nehme ich doch die letzte Variante“, berichtet Marburger aus den Gesprächen.

Auch die Negativzinsen auf größere Einlagen seien ein Motiv, das viele Sparer als Begründung für den Wunsch nach Veränderung angeben. (CoinInvest)

print

Tags: , , , , , , , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 05 | 2022

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben