Wirtschaft

Die Inflation kehrt zurück!

Auszüge aus dem aktuellen Marktkommentar von Peter E. Huber, Fondsmanager und Vorstand von StarCapital

Inflation

Die Rückkehr der Inflation ist denn auch das beherrschende Thema in dem monatlichen Marktausblick des Vermögensverwalters aus Oberursel. An steigenden Zinsen und höheren Inflationsraten führt nach Meinung von StarCapital kein Weg vorbei.

Nach dem ersten Schock über deutlich anziehende Teuerungsraten in den letzten Monaten haben sich die Gemüter inzwischen wieder beruhigt. Die Lebenshaltungskosten waren zuletzt bereits wieder rückläufig.

Überhaupt sei alles nur vorübergehenden Basiseffekten geschuldet und die Öl- und Rohstoffpreise befinden sich erneut im Abwärtstrend, so die gängige Meinung.

Ganz offensichtlich glauben nach 35 Jahren disinflationärer Tendenzen nur noch wenige an ein echtes Comeback der Inflation. Genau dies wird aus Sicht von StarCapital aber die größte Überraschung in den kommenden Jahren sein.

Folgende neue Trends stützen diese These:

Erstens hat ein neuer Rohstoffzyklus begonnen. Die großen Energie- und Minengesellschaften haben in den letzten Jahren ihre Investitionen drastisch gekürzt. Als Folge bildet sich das Überangebot zurück und die Rohstoffpreise beginnen zu steigen.

Zweitens ist die globale Konjunkturentwicklung besser als ihr Ruf. Globale Innovationsschübe in vielen Bereichen (alternative Energien, E-Mobilität, Gentechnologie, autonomes Fahren, Digitalisierung usw.) werden den Investitionsstau der letzten Jahre auflösen. Der sich abzeichnende Facharbeitermangel wird zu steigenden Löhnen führen.

Aus der Globalisierungswelle stammende Überkapazitäten wurden abgebaut. Als Folge steigen die Produzentenpreise deutlich an – in China von minus 6% auf fast 8% plus seit Anfang letzten Jahres.

Statt Deflation wird jetzt vom Reich der Mitte Inflation exportiert. Selbst in Europa liegen die Produzentenpreise bereits auf einem 5-Jahres-Hoch. Mit Verzögerung werden die Konsumentenpreise folgen.

In drei bis vier Jahren werden wir Inflationsraten von über fünf Prozent erleben, so die gewagte Prognose der Oberurseler. (SC)

print

Tags: , , , , , , , ,

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 02 | 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben