ETF / Zertifikate

„Mit Währungen kleinerer Industriestaaten im Depot der Eurokrise trotzen – Kleine Industriestaaten rücken in den Fokus vieler Währungsinvestoren“

UBS Themendienst: Die Euro- und Finanzkrise stellt nicht nur die Länder der traditionellen Reservewährungen Euro, Dollar, Yen und Pfund vor große Herausforderungen: Auch Anleger suchen in unsicheren Zeiten Alternativen. Die großen Währungsräume erfüllen wichtige Parameter wie erstklassige Bonität nicht mehr uneingeschränkt. Währungen kleinerer Industriestaaten stehen in dieser Hinsicht häufig besser da. Brett Pybus, Fixed Income Capability Manager bei UBS Global Asset Management, erläutert im Themendienst, warum sich gerade Währungen außerhalb des Euroraums für Investitionen anbieten und eine Diversifikation des Portfolios hier so wichtig ist.

Weiterlesen

598063 Th_Reinhardt

Versicherungen

Feuer und Flamme an Weihnachten

Tipps zur Vermeidung von Elektrobränden: Stimmungsvolle Beleuchtung drinnen und draußen, aus der Musikanlage erklingen Weihnachtslieder und zur Zubereitung des Festtagsmenüs sind verschiedene Küchengeräte im Dauereinsatz. Und dann kommen noch die neuesten Elektrogeräte als Geschenke hinzu. Bei soviel Anschluss glühen die Steckdosen. Alle Jahre wieder steigt zu Weihnachten die Elektrobrandgefahr. Jedoch kann mit Vorsicht und ein paar vorbeugenden Handgriffen das Stromunfallrisiko und somit die Feuergefahr unterm Weihnachtsbaum gebannt werden.

Weiterlesen

Berater

Banken-Studie: Regulierung hält Kreditinstitute in Atem

94 Prozent der Entscheider in Kreditinstituten sehen die Bankenregulierung als größte Herausforderung für die kommenden drei Jahre. Vor allem Basel III und MaRisk machen ihnen zu schaffen. Durch die strengeren Auflagen der Regulierer müssen fast ebenso viele Kreditinstitute (93 Prozent) ihre IT und ihre Geschäftsprozesse stärker standardisieren. Das zeigt die Studie „Branchenkompass 2012 Kreditinstitute“ von Steria Mummert Consulting in Zusammenarbeit mit dem F.A.Z.-Institut. Sie wurde in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal durchgeführt.

Weiterlesen

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 02 | 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben

Berater

Honorarberatung: Regelung für Versicherungsbereich sollte zeitnah folgen

Gesetzentwurf des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) ist Startschuss für Etablierung der Honorarberatung als alternative Beratungsform in Deutschland / Übertragung auf Versicherungsbereich erwartet / Forderung: Einstiegshürden durch Übergangsfristen minimieren / „Wir begrüßen die neue Dynamik, die mit dem Gesetzentwurf des Bundesfinanzministeriums einhergeht. Er ist ein klares Signal zur Förderung der Honorarberatung in Deutschland“, so Volker Britt, Geschäftsführer der HonorarKonzept GmbH. Der Service-Anbieter im Bereich Honorarberatung, der mit über 300 Honorarberatern zusammenarbeitet, sieht in dem Entwurf den Startschuss für die Etablierung der Honorarberatung als gleichwertige Beratungsform neben dem Provisionsmodell.

Weiterlesen

Investmentfonds

Europäische Aktienmärkte noch immer auf Kaufniveau

Trotz der kräftigen Kurszuwächse seit Anfang Juli spricht derzeit weiter viel für europäische Aktien, schreiben die Investmentexperten der Veritas in ihrem aktuellen Newsletter „Fonds aktuell“. Sie halten die europäischen Aktienmärkte sowohl im historischen Vergleich als auch im Vergleich zu anderen etablierten Märkten wie den USA noch immer für günstig bewertet. Zudem würden europäische Aktien trotz erster positiver Konjunktursignale und der Entspannung rund um die europäische Schuldenkrise von vielen internationalen Investoren weiter gemieden. „Dadurch bieten diese Märkte erhebliches Aufholpotenzial“, erläutert Christian Riemann, Fondsmanager für Aktien- und Mischfonds bei Veritas.

Weiterlesen

384154 Moreinput

ETF / Zertifikate

AXA IM analysiert Hindernisse für Energieinvestitionen

Technischer Fortschritt und neue Regulierungsvorschriften beeinflussen den Energiemarkt nachhaltig. Dies ist eines der Ergebnisse der aktuellen Studie „Energy Report“, die AXA Investment Managers (AXA IM) heute vorgelegt hat.  Um gut durchdachte und langfristige Anlageentscheidungen treffen zu können, müssen beide Aspekte nach Auffassung der Researcher unbedingt berücksichtigt werden. Für Anleger ist Energie ein wichtiges Thema. Veränderungen und Innovationen im Energiesektor haben weitreichende Folgen für die Weltwirtschaft. Im Energy Report von AXA IM werden die Analyseergebnisse zu drei wichtigen strategischen Investmentthemen zusammengefasst:

Weiterlesen

Investmentfonds

Konjunkturelle Erholung oder struktureller Abschwung?

China spielt eine zentrale Rolle für die Zukunft der Schwellenländer: ING IM Kolumne von  Maarten-Jan Bakkum, Senior Emerging Markets Aktien-Stratege, Den Haag +++ In jeder Krise gibt es immer noch einen unverkennbaren Wachstumszyklus. Klar ist, dass die Wachstumsrate im gegenwärtigen globalen Umfeld sich so bald nicht wesentlich erholen wird. Bankenkrise und europäische Schuldenkrise werden vorerst das Geschehen bestimmen. Doch selbst in diesem gedrückten, eher trüben Klima wird es Phasen geben, in denen das Wirtschaftswachstum schlagartig zulegt. Zurzeit scheinen wir eine solche Phase zu erleben.

Weiterlesen

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld