Investmentfonds

Wenn die US-Wahlen vorbei sind, kann die Fed nicht länger rechtfertigen, was nicht zu rechtfertigen ist

Kommentar von Franck Dixmier, Globaler Anleihenchef von Allianz Global Investors, im Vorfeld der Fed-Sitzung am 2. November:

Franck Dixmier, Allianz Global Investors

Wenige Tage vor den US-Wahlen erwarten wir von der Fed keine Zinsentscheidung. Gleichwohl ist die nächste Fed-Sitzung nicht unwichtig. Die Notenbank sollte die Gelegenheit nutzen, um Investoren präziser über ihre Absichten zu informieren und damit deren Erwartungen zu managen.

Die Märkte preisen heute mit etwa 70%-iger Wahrscheinlichkeit eine Zinserhöhung für Dezember 2016 ein, verbunden mit einem einzigen weiteren Zinsschritt bis 2018. Angesichts der Wachstumsaussichten und des Inflationsausblicks für die USA erscheint uns dies zu moderat.

Die Federal Reserve hat ein doppeltes Mandat: Sie soll für Vollbeschäftigung und Preisstabilität sorgen. Allerdings zeigen die jüngsten Statistiken, dass in der US-Wirtschaft bereits Vollbeschäftigung herrscht. Zwar zeugt der jüngste Anstieg der Partizipationsrate davon, dass die Kapazitäten auf dem Arbeitsmarkt noch nicht vollständig ausgelastet sind, dies ändert aber nichts an der Gesamtsituation.

Gleichzeitig tendieren alle Inflationsindikatoren nach oben. Dies ist getrieben von der kombinierten Wirkung aus Vollbeschäftigung, dem Anstieg der Rohstoffpreise und einem abnehmenden Basiseffekt des starken US-Dollars, was sich bereits in einem Anstieg der Importpreise widerspiegelt.

Während der ersten Sitzung nach den Wahlen im Dezember sollte die Federal Reserve einer Leitzins-Erhöhung jedoch deutlich offener gegenüber stehen. Es ist wahrscheinlich, dass sich die Investitionstätigkeit wieder erholt, wenn der Unsicherheitsfaktor US-Präsidentschaftswahl weggefallen ist. Zusammen mit dem weiterhin robusten Konsum sollte dies der Zentralbank dann mehr Spielraum geben, die Fed Funds Rate schrittweise anzuheben. Wenn die US-Wahlen vorbei sind, kann die Fed somit nicht länger rechtfertigen, was nicht zu rechtfertigen ist.

print

Tags: , , , , , , , , ,

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Wird das Rentenversprechen auf den Policen zu oberflächlich behandelt?

Versicherungspolicen sind schwer zu lesen und oft führen die viele Paragraphen zur Verwirrung und Irrtümer?

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 03 | 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben