Investmentfonds

Rohstoffe werden für Anleger bald wieder interessant

Derzeit sind die meisten Rohstofffonds noch „fallende Messer“ Rohstoffe können im Laufe des Jahres zu einer interessanten Beimischung im Portfolio werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse des Vergleichsportals AnlageCheck, das regelmäßig die Entwicklung von 28.000 Fonds analysiert.

Nach Einschätzung der Fondsexperten sind Rohstoffe aktuell noch mit Vorsicht zu genießen und für eine größere Umschichtung sei es noch etwas zu früh.

Rohstoffe haben viel Potenzial wieder zuzulegen

Im vergangenen Jahr waren die meisten Rohstoffwerte um fast 35 Prozent eingebrochen. Zwar haben einige Rohstofffonds das tiefste Tal inzwischen hinter sich und entwickeln sich positiver, eine echte Trendwende ist nicht mehr fern.

„Rohstofffonds sind derzeit noch zu schwach, um gezielt auf diese Werte zu setzen. Anleger sollten nicht in ein fallendes Messer greifen“, stellt Fondsexperte Volker Hansen, Geschäftsführer der AnlageCheck.com GmbH, fest. Vorsicht sei geboten, da die Volatilität der Fonds mit rund 27 Prozent noch sehr hoch sei, so der Experte.

„In diesem Jahr werden Rohstoffe eine zunehmend größere Rolle spielen. Als Ergänzung der Investmentstrategie sind entsprechende Fonds daher durchaus geeignet.“, rät Volker Hansen. Bald werde die Zeit reif sein für erste Investments in Rohstoffe. „Investoren sollten regelmäßig nach guten Rohstofffonds Ausschau halten“, so Hansen.

Selbst die besten Rohstofffonds brauchen noch Zeit

Die Experten von AnlageCheck haben die bestplatzierten Rohstofffonds im AC-Ranking verglichen. Die Analyse zeigt die 20 aktuell erfolgreichsten von 117 untersuchten Fonds. Der beste Rohstofffonds, der HWB Gold & Silber V, erreichte eine Performance von fast 41 Prozent in den letzten drei Jahren. Die Mehrzahl der Fonds weist zwar eine negative Performance, sie haben sie sich aber überdurchschnittlich entwickelt. Lediglich zwei der besten 20 Fonds haben eine unterdurchschnittliche Performance.

Bei Niedrigzinsen sind Fonds die beste Geldanlage

„Anleger sind gut beraten, ihr Depot regelmäßig kritisch zu prüfen das Portfolio anzupassen“, rät Volker Hansen. Mit einem Fondsvergleich ergeben sich schnell interessante Perspektiven. Mit vielen Fonds lassen sich gute Renditen erzielen. Welche Fonds geeignet sind, wird durch einen umfassenden Vergleich schnell transparent.

„Ein Vergleich im Internet macht das Potenzial von Fonds als Geldanlage deutlich. Für die Anleger ist es lohnenswert, sich dieser Anlageform verstärkt zuzuwenden. Bei Niedrigzinsen sind Fonds die beste Geldanlage“, so das Fazit von Volker Hansen.

print

Tags: , , , , , , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

Die Mixed Champions Tour 2022
-
Die Mixed Champions Tour 2022: Sollte man jetzt in digitale Werte investieren?

Die Kurse sind im Keller, vielen Unternehmen rund um die digitale Welt geht es dennoch sehr gut.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 05 | 2022

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben