Investmentfonds

Fondsboutiquen erobern das Herz der Anleger

Seit den 90er Jahren befassen sich kleinere Vermögensverwalter, oft als Investmentboutiquen bezeichnet, mit der Gründung von Private-Label-Fonds.

Diese sind geprägt von Kreativität und Flexibilität in der Anlagestrategie – mehr als die Produkte der großen Fondsgesellschaften, die ihren festgesetzten Leitlinien und Strategien folgen müssen, um ein möglichst breites Spektrum von potenziellen Anlegern zu bedienen.

Diese Boutiquen haben sich ausgezeichnet entwickelt. Sie gehen ihre eigenen Wege, oft begleitet von Managern, die nach langjähriger Tätigkeit in großen Häusern ihre eigenen Ideen entwickeln wollen. Einige verzeichnen enorme Zuflüsse und können so den großen Fondshäusern Marktanteile abringen.

Wegen des rasanten Wachstums stellen sich Marktbeobachter bereits die Frage, ob einige der Fondsboutiquen noch als klein zu betrachten sind. Die Marktbedeutung einiger spricht tatsächlich dagegen. Allerdings ist die Strategie bei vielen noch voll und ganz auf spezifische Investmentstile und Kernkompetenzen ausgerichtet, die mit einer weitreichenden Freiheit der Fondsmanager einhergeht. In den großen Häusern lassen sich große Teams mit umfangreicher Expertise einsetzen, während Boutiquen mit dem Risiko einer begrenzten Personenzahl klarkommen müssen. Hier unterscheiden sie sich von den Big Players. Ein Lösungsansatz könnte sein, dass die Asset-Allokation in der Boutique verbleibt, während erfahrene Portfoliomanager renommierter Häuser die Steuerung des Portfolios extern vornehmen. Da ein großer Profitabilitätsdruck auf den Assetmanagern lastet, ist zu erwarten, dass die Konsolidierung im Fondsuniversum weiter voranschreitet. Die neuen Regulierungen werden das Ihre dazu beitragen und insgesamt wohl das Geschäft der kleinen Fondsboutiquen erschweren.

print

Tags: , , , , , , , , ,

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Wird das Rentenversprechen auf den Policen zu oberflächlich behandelt?

Versicherungspolicen sind schwer zu lesen und oft führen die viele Paragraphen zur Verwirrung und Irrtümer?

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 03 | 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben