Sachwerte / Immobilien

Steigender Umsatz mit Schiffsfonds

Im August verzeichnete die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG für alle Assetklassen steigende Umsatzwerte gegenüber dem Vormonat. Dabei legten vor allem die maritimen Beteiligungen in beeindruckendem Maße zu.

Im August verzeichnete die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG für alle Assetklassen steigende Umsatzwerte gegenüber dem Vormonat. Dabei legten vor allem die maritimen Beteiligungen in beeindruckendem Maße zu.

 

Einen der umsatzstärksten Monate im laufenden Geschäftsjahr vermeldete das Maklerunternehmen der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG – und belegt dies mit imponierenden Zahlen. Wurden im Juli noch Fondsanteile mit einem nominalen Handelsvolumen von 14,26 Millionen Euro vermittelt, so stieg deren Zahl im August auf satte 22,73 Millionen Euro.

Mit 477 Handelsabschlüssen wurde auch die Zahl der Transaktionen erhöht, die im Vormonat noch bei 429 lagen. Dagegen fiel der durchschnittliche Kurs von 64,02 auf 43,22 Prozent.

Dies ist unter anderem auf die Verdopplung des Umsatzes bei den Schiffsbeteiligungen zurückzuführen. Im Juli betrug er noch 2,08 Millionen Euro und kletterte im August rasant auf 4,18 Millionen. Einen durchschnittlichen Handelskurs von 13,75 Prozent erzielten dabei die 57 Transaktionen, was den Gesamt-Durchschnitt entsprechend reduzierte.

Auch Immobilienbeteiligungen auf Erfolgskurs

Die Fondsbörse verzeichnete beim Handel mit Immobilienbeteiligungen ein nominales Handelsvolumen von 14,98 Millionen Euro, welches im Juli noch bei 10,09 Millionen Euro gelegen hatte. Damit bildet diese Assetklasse den größten Anteil des Gesamtumsatzes. Der durchschnittliche Kurs dabei liegt bei 52,55 Prozent, gut 25 Prozent geringer als im Vormonat.

Deutliche Zunahmen konnten auch Lebensversicherungs-, Flugzeug- und Erneuerbare Energien Fonds aufweisen. Diese unter „Sonstige Beteiligungen“ zusammengefassten Assetklassen erreichten mit insgesamt 112 Beteiligungen ein nominales Handelsvolumen von 3,57 Millionen Euro im Vergleich zu 2,10 Millionen Euro im Juli. Der durchschnittliche Kurs betrug 38,52 Prozent und zeigte sich damit ebenfalls geringer als im Vergleichsmonat.  (I. Blisse)

print

Tags: , , , ,

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

Ralf Dietrich, Gothaer
-
Interview auf der DKM 2017: Gothaer

One-on-One – das Expertengespräch von Mein Geld TV: Isabelle Hägewald (Chefredakteurin Mein Geld) auf der DKM 2017 im Interview mit Herrn Ralf Dietrich, Leiter Makler Entwicklung und Service Komposit bei der Gothaer

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 05 | 2017

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | im iKiosk kaufen | alle Ausgaben
project