Wirtschaft

US-Wirtschaft erholt sich schneller als nach Finanzkrise

Jeffrey Schulze, Investment Strategist beim Investmenthaus ClearBridge Investments, sieht die US-Wirtschaft auch weiter stark aufgestellt

DWilliams / Pixabay

„Die Erholung vollzieht sich in wichtigen Bereichen viel schneller als nach der großen Finanzkrise“, sagt er. Dennoch bestehen Risiken, die für Volatilität sorgen können.

„Die ökonomischen Rahmenbedingungen in den USA bleiben robust und unterstützen den Aktienmarkt positiv“, so Jeffrey Schulze. Das Investmenthaus ClearBridge beleuchtet die Entwicklung der US-Wirtschaft seit Ausbruch der Pandemie mit Hilfe des Recovery Dashboard, das neben Konjunkturdaten auch Sentimentdaten und Signale von den Kapitalmärkten berücksichtigt. „Ende September waren die Signale wie bereits einen Monat zuvor sehr positiv“, so Schulze. „Insbesondere der private Konsum und auch der Arbeitsmarkt haben eine kraftvolle Entwicklung gezeigt. Nach wie vor sieht alles nach einer V-förmigen Erholung der Wirtschaft aus. Dies dürfte die Märkte auch trotz der bevorstehenden Unsicherheiten stützen.“

Zwar hat das Team um Schulze neben den steigenden Infektionszahlen rund um den Globus und insbesondere in Europa weitere Risikofaktoren identifiziert, wie etwa die auslaufenden Unterstützungsprogramme der Regierungen und die drohende Unsicherheit im Zuge der US-Präsidentschaftswahl, doch der Zustand der Wirtschaft macht Hoffnung. „Allein die Arbeitslosenquote in den USA belegt, dass die Wirtschaft auf einem sehr guten Weg ist. Noch im April lag die Quote bei 14,7 Prozent, Ende September haben wir 7,9 Prozent erreicht. Nach der Finanzkrise hat eine derartige Erholung dreieinhalb Jahre gedauert“, so Schulze. Auch die Einzelhandelsumsätze haben Ende September wieder das Niveau von vor der Krise erreicht. „Dies hat nach der großen Finanzkrise immerhin 34 Monate gedauert und unterstreicht, dass die Entwicklung dieses Mal eine andere ist“, sagt Schulze.

Als deutlichstes Indiz für eine V-förmige Erholung der Wirtschaft nennt das Team von ClearBridge Investments die Entwicklung des Citi Economic Surprise Index (CESI). Dieser Index misst, ob Konjunkturdaten die Erwartungen verfehlen oder übertreffen. Seit der Pandemie hat der Index seine bisherigen Rekordstände um das Dreifache übertroffen (siehe Abbildung). Auch die Quartalszahlen haben sich zuletzt positiver entwickelt als nach der Finanzkrise. „Zusätzlich haben Unternehmen ihre Markterwartungen angehoben, dies unterstreicht den positiven Ausblick“, sagt Schulze.

Trotz der bestehenden Risikofaktoren sieht Schulze den Markt aktuell solide unterstützt. „Bis Jahresende dürfte es im Zuge der US-Wahl und auch der Pandemie zwar volatil bleiben, doch besteht sogar Raum für positive Überraschungen.“ Die jüngsten Kursrückgänge sieht Schulze eher als kleinere Korrektur. „Die Bewegungen am Aktienmarkt zogen keine deutlichen Umschichtungen am Anleihemarkt nach sich und sollten daher nicht überbewertet werden“, sagt Schulze.

(ClearBridge Investments)

print

Tags: , , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

Die Mixed Champions Tour 2022
-
Die Mixed Champions Tour 2022: Sollte man jetzt in digitale Werte investieren?

Die Kurse sind im Keller, vielen Unternehmen rund um die digitale Welt geht es dennoch sehr gut.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 05 | 2022

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben