Wirtschaft

Europäische Städte vor USA im Wettlauf um Innovation

Melbourne, Australien (ots/PRNewswire) - Die Innovationsagentur 2thinknow veröffentlichte heute eine weltweite Vierjahresstudie darüber, welche Städte den weltweiten Innovationswettbewerb gewannen und legte in einem detaillierten Bericht die Gründe dafür dar.

Die starke Positionierung von Deutschland und Europa liess sich den Kulturgütern, gepaart mit Verbesserungen bei der Infrastruktur und den Chancen eines gemeinsamen europäischen Marktes zuschreiben. Jüngste Innovationsinitiativen „funktionierten in Europa“, so Analysten.

Christopher Hire, Innovationsanalyst und Geschäftsführer von 2thinknow, den Verfassern des Berichts, sagte, dass Städte „von der neuen Netzwerkära profitieren und sich so erneuern möchten. Man setzt ganz einfach auf Networking. Nicht nur digital, sondern auch physisch. Das Wachstumsunternehmen und die Jobs der Zukunft werden aus einem Cluster an vernetzten Städten hervorgehen.“

„Städte können Ideen anregen, lokal umsetzen und global vernetzen.“

Der Mangel an Reformen und Innovation lässt hingegen US-Städte mit hoher Arbeitslosigkeit in einem Innovationswettbewerb hinter Europa fallen. Die meisten Städte in den USA liegen auch bei der Infrastruktur, u.a. Flugreisen, Hochgeschwindigkeitszüge, Finanzwesen und Mobilität, hinter Europa zurück und konnten sich lediglich bei der Bildung behaupten.

Ein Lichtblick für Nordamerika war Boston, auf Platz 1 der innovativen Städte weltweit gereiht. San Francisco, New York, Washington D.C. seit Obama und Toronto waren die einzigen Städte, die sich gegen Europas Nexus-Städte für Innovation behaupten konnten.

In Asien und Nordwesteuropa wurde digitale Mobilität – die Möglichkeit, überall online zu sein – als Hauptmotor für innovationsorientiertes Wirtschaftswachstum genannt. Der Innovation Cities Analysis Report folgt der Veröffentlichung des Innovation Cities Index im Rahmen des Europäischen Jahres der Kreativität und Innovation.

news aktuell

print
Seiten:

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Wird das Rentenversprechen auf den Policen zu oberflächlich behandelt?

Versicherungspolicen sind schwer zu lesen und oft führen die viele Paragraphen zur Verwirrung und Irrtümer?

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 03 | 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben