Wirtschaft

Auf dem Weg zur ewigen Kanzlerin

Berlin (ots) - Angela Merkel wird heute vereidigt. Zum zweiten Mal. Dass es auch das letzte Mal sein könnte, darauf deutet derzeit wenig.

Kohl war leicht beleidigt, eingeschnappt, im Zweifel auch fähig zum Jähzorn. Hinter Kritik witterte er Intrige und Ablehnung, nicht Konstruktivität. Merkel hat ein viel differenzierteres Gespür für jene Menschen, die ihr vielleicht nicht nahestehen, ihr aber auch nicht übelwollen. Auch das hilft der Kanzlerin, bei sich zu bleiben, allem Höhenflug zum Trotz. Wenn ein Politiker authentisch ist im Fallgestrick der Berliner Republik, dann ist es Merkel. Auch deshalb hat sie viele Sympathisanten weit über das engere Umfeld hinaus. In der SPD. Bei den Grünen. Gegner findet man eher im eigenen Lager. Wenn man sie noch findet. Von Friedrich Merz redet schon keiner mehr. Vielleicht ist das eine Schwäche. Dass Merkel es nicht geschafft hat in den Jahren, in denen sie den CDU-Vorsitz innehat, auch die strenger Konservativen und Marktradikalen einzubinden in ihr Geflecht. Die misstrauen ihr weiterhin. Dass das Wahlergebnis der Union ausfällt, wie es jetzt zweimal ausgefallen ist, liegt auch an diesem Umstand. Es wird ein internes Ziel ihrer zweiten Amtszeit sein müssen, diesen Flügel der CDU nicht ganz zu verlieren. Unterm Strich aber: Es ist einer der großen Vorteile Angela Merkels, dass sie die Präsidentenkanzlerin nicht spielen muss. Sie ist die Präsidentenkanzlerin. Sie ist, wenn es so etwas überhaupt gibt in der deutschen Politik, weitgehend ideologiefrei. Naturwissenschaftlerin. Probleme sind durch Denken lösbar. Häufig gibt es sogar sehr unterschiedliche Wege, um an das richtige Ziel zu gelangen. Und so regiert sie auch. Ab heute weitere vier Jahre.

news aktuell

print
Seiten:

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Wird das Rentenversprechen auf den Policen zu oberflächlich behandelt?

Versicherungspolicen sind schwer zu lesen und oft führen die viele Paragraphen zur Verwirrung und Irrtümer?

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 03 | 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben