Versicherungen

#WirBleibenZuhause – die Gratis-Unfall-Initiative der Basler

Die Basler Versicherungen setzen gemeinsam mit dem Kooperationspartner KASKO ein positives Signal mit ihrer Initiative für Kinder

Gratis-Unfall-Initiative der Basler - beitragsfreie Kinder-Unfallversicherung für Kunden

Damit die Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamt wird, steht Deutschland aktuell still. Kitas und Schulen sind geschlossen, es wird empfohlen zu Hause zu bleiben. Das Bundesministerium für Gesundheit hat zu mehr Solidarität und Zusammenhalt aufgerufen. Die Basler Versicherungen setzen gemeinsam mit dem Kooperationspartner KASKO ein positives Signal mit ihrer Initiative für Kinder.

Großer Bewegungsdrang

Die Schließung der Kitas und Schulen stellt für alle Familien in der jetzigen Situation eine große Herausforderung dar. Kinder und Eltern müssen zu Hause bleiben, aber der Bewegungsdrang der Kleinen ist umso größer, wenn sie sich nicht wie gewohnt im Sportverein oder beim Spielen austoben dürfen.

Da kommt man auf die unmöglichsten Gedanken beim Toben und Auspowern in den eigenen vier Wänden oder im Garten und viel zu schnell ist ein Unfall passiert. In der Kita und Schule wären die Kinder über die gesetzliche Unfallversicherung abgesichert, im privaten Haushalt greift diese leider nicht.

Beitragsfreie Kinder-Unfallversicherung

Die Basler Versicherungen unterstützen in diesen schwierigen Zeiten ihre Kunden mit einer Kinder-Unfallversicherung, die beitragsfrei abgeschlossen werden kann. Das geht ganz schnell und einfach online über eine speziell dafür entwickelte Landingpage. Mit wenigen Klicks können Eltern für ihre Kinder einen soliden Schutz erhalten – eine Erleichterung für den Alltag.

Gemeinsam mit dem bekannten InsurTech Unternehmen KASKO haben die Basler Versicherungen es in kürzester Zeit ermöglicht, ihren Kunden eine einfache technische Lösung zu bieten, um den kostenfreien Unfall-Zusatzschutz für ihre Kinder zu beantragen.

Maximalabsicherung von 70.000 Euro

Natürlich steht die Gesundheit im Vordergrund und für den Fall, dass unseren kleinen Mitbürgern doch mal ein Unfall passiert, sind diese optimal geschützt. Versichert sind je Kind 20.000 Euro Invaliditätsleistung mit einer Progression von 350 Prozent – das ergibt eine Maximalabsicherung von 70.000 Euro im Schadenfall.

Ein spezielles Trostpflaster in Höhe von 50 Euro erhält das Kind bei einem stationärem Krankenhausaufenthalt nach einem Unfall oder aufgrund einer Neuinfektion mit dem Coronavirus COVID-19.

Die Bundesregierung hat aufgefordert, ein Zeichen der Solidarität und des Zusammenhaltes zu setzen. Genau da möchten Basler und KASKO mit ihrer Gratis-Unfall-Initiative gemeinsam anknüpfen – basler.kaskointegrations.com.

(Basler Versicherungen)

print

Tags: , , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

Thomas Roming
-
One-one-One mit Thomas Romig, Geschäftsführer, Assenagon Asset Management – Hidden Champions Tour

Mit einem Mischfonds an der Spitze - im One-on-One-Expertengespräch von Mein Geld TV erläutert Fondsmanager Thomas Romig, wie ein Mischfonds in den letzten 20 Jahren sehr erfolgreich mit über 20 Prozent performen konnte.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 04 | 2022

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben