Versicherungen

Investmentlösung mit Vorteilen
aus Lebensversicherung und Depot

Eine Fondspolice bietet einmalige Vorteile. Man erhält Steuervorteile beim Vermögensaufbau oder bei der Vererbung, bekommt bei der Rentenversion optional eine lebenslange Rente und kann seine Nachlassplanung wesentlich individueller gestalten. Depots bieten dagegen Flexibilität, viele Investmentfonds und weniger Kosten. myLife Invest vereint deshalb die Stärken einer Versicherung und eines Investmentdepots und eliminiert deren Nachteile

  WENIGER KOSTEN FÜR MEHR ERTRAG  

Eine Versicherung bietet nur dann Performance-Vorteile, wenn Produktkosten die Steuervorteile nicht wieder zunichtemachen. Daher ist myLife Invest mit geringen Kosten ausgestattet und als Nettoprodukt konzipiert. Der Berater kann wie beim Depot seine Vergütung (zum Beispiel prozentual vom NAV) mit dem Kunden separat vereinbaren.

  MEHR ALS 3.000 FONDS  

Durch die Kooperation mit der Fondsdepot Bank können Berater auf mehr als 3.000 Fonds (inkl. ETFs und Clean-Share-Classes) zugreifen. Modellportfolios und Verwaltungsstrategien können ausgewählt und Musterportfolios zusammengestellt werden. Auch die Beitragszahlung durch Übertragung eines Depots ist möglich. Über ein spezielles dSign-Verfahren können Unterschriften auf Wunsch elektronisch und ortsunabhängig erfolgen.

  VOLLE FLEXIBILITÄT  

Fondsänderungen, Zuzahlungen und Entnahmen sind täglich durch eine einfache SMS-TAN-Beauf- tragung möglich. Vertragsänderungen können je für einen, mehrere oder auch alle Verträge mit einem Klick beantragt werden. Zudem sind Datenschnittstellen zu Pools vorhanden, so dass auch hier tagesaktuelle Vertrags- und Fondswerte digital bereitstehen.

  STEUERVORTEILE  

myLife Invest bietet Steuervorteile bei Zinsen, Dividenden und Kursgewinnen. So besteht zum Beispiel eine Abgeltungssteuerstundung auf laufende Erträge bei thesaurierenden und ausschüttenden Fonds sowie auf die Veräußerungsgewinne. Die vollständig steuerfreie Auszahlung der Gewinne im Todesfall ist ebenfalls ein unschlagbares Argument. Und nicht zuletzt ist die Vergütung des Versicherungsmaklers gemäß Umsatzsteuergesetz steuerfrei.

(MYLIFE INVEST)

Weitere Informationen finden Sie unter: www.myLifeinvest.de

  MYLIFE INVEST  

Welchen Ansatz verfolgt der Tarif?

Mit myLife Invest werden auf einzigartige Weise die Vorteile eines Lebensversicherungsprodukts und eines Investmentdepots in einem Produkt vereint. Das Ziel: größtmögliche Flexibilität und Transparenz für Kunden und Finanzberater bei gleichzeitig sehr geringen Produktkosten. Die Grundlage hierfür liefert die Konzeption als reiner Nettotarif. Denn nur wenn die Kosten des Versicherungsvertrags gering gehalten werden, können Einkommensteuervorteile einer Lebensversicherung auch wirklich zum Tragen kommen.

Berater vereinbaren ihre Vergütung direkt und individuell. Hierbei sind ein frei wählbares einmaliges Honorar sowie ein laufendes Honorar möglich. Das laufende Honorar kann sich prozentual am Vertragswert orientieren und per Entnahme aus dem Vertrag erfolgen. Vermittlungshonorare eines Versicherungsmaklers sind im Übrigen gemäß Umsatzsteuergesetz von der Umsatzsteuer befreit.

Wie unterscheidet er sich von seinen Mitbewerbern?

Es gibt kaum eine Versicherungslösung, die so flexibel ist wie myLife Invest. Fondsänderungen, Zuzahlungen, Teilauszahlungen und Beitragsanpassungen können täglich beantragt werden.
Das digitale System nutzt hierfür eine innovative SMS-TAN-Technik, sodass der Finanzberater zum Beispiel Fondsänderungen nicht nur für einen, sondern gleich für mehrere Kunden mit einem Klick beauftragen kann.

Ebenso innovativ ist das Auskunftssystem bei myLife Invest. Tagesaktuelle Vertragsstände und Fondswerte gehören genauso zum Standard wie der umfangreiche Einblick in aktuelle Transaktionen oder der Zugriff auf sämtliche Dokumente.

Weitere Funktionen für ein regelmäßiges Rebalancing, Einzahl- oder Auszahlpläne werden über separate Tools beigesteuert.

Für welche Zielgruppe ist der Tarif geeignet?

myLife Invest eignet sich für Kunden, die auf hohe Kosten bei ihrer Altersvorsorge und bei ihrem Invest- ment verzichten wollen. Gleichzeitig bleiben sie bei myLife Invest flexibel und können ihren Vertrag jederzeit an ihre individuelle Lebenssituation anpassen. Zusätzlich kann myLife durch eine intelligente Vertragsgestaltung für die steuerbegünstigte Vererbung und das Schenken von Vermögenswerten genutzt werden.

(JENS ARNDT, VORSTANDSVORSITZENDER DER MYLIFE LEBENSVERSICHERUNG AG)

print

Tags: , , , , , , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Was bedeutet Klimaschutz in der Finanzindustrie?

Frankfurter Kreis: Chefredakteurin Isabelle Hägewald diskutiert mit Experten über die Kriterien zum Klimaschutz?

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 03 | 2021

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben