Sachwerte / Immobilien

Wachstum durch Wohnungsbaugenehmigungen – keine Blase am Gesamtmarkt

Am deutschen Wohnungsmarkt geht es weiter aufwärts. Das unterstreichen auch die gerade vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Wohnungsbaugenehmigungen, die 2015 insgesamt um 8,4 Prozent zulegen konnten. 

Erstmals seit der Jahrtausendwende wurde die Marke von 300.000 genehmigten Wohnungen wieder überschritten. Getrieben wird die Entwicklung von günstigen Finanzierungsbedingungen, hoher Arbeitsplatzsicherheit und starker Zuwanderung.

Im guten Marktumfeld zogen die Preise für Häuser und Wohnungen kräftig an. Selbstgenutztes Wohneigentum verteuerte sich im Landesdurchschnitt um 4,5 Prozent, bei Mehrfamilienhäusern waren es mehr als 7 Prozent. Kumuliert stiegen die Preise für Wohneigentum seit 2010 um 18 Prozent, Mehrfamilienhäuser kommen sogar auf 30 Prozent.

Die wachsende Immobiliennachfrage schlägt sich auch im Bankgeschäft nieder. Während das Firmenkundenkreditgeschäft nur langsam wächst, haben sich Immobiliendarlehen immer stärker zur Triebfeder für das Finanzierungsgeschäft entwickelt. Vor allem die niedrigen Zinsen, die nach einem leichten Anstieg im vergangen Dezember wieder unter die 2-Prozent-Marke abgetaucht sind, kurbeln die Baukreditnachfrage an. 2016 dürfte das Volumen weiter zulegen, auch weil dann voraus-sichtlich die bereits im Bundeskabinett beschlossene steuerliche Förderung für den Mietwohnungsbau hinzukommt.

Der Aufwärtstrend am deutschen Wohnungsmarkt dürfte sich in den kommenden Jahren fortsetzen. So verschärft die hohe Zuwanderung von Flüchtlingen den Mangel an preisgünstigem Wohnraum. Und so werden Wohnungen in vielen Städten trotz anziehender Neubauzahlen weiterhin ein knappes Gut bleiben. Deshalb und wegen der weiterhin niedrigen Zinsen wird sich der Preisauftrieb weiter fortsetzen.

print

Tags: , , , , , , , , ,

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
APUS Capital: APUS Capital – Investments in Innovation

Stefan Meyer  im Interview zur Attraktivität von langfristigen, innovationsgetriebenen Investments in Aktien und wie APUS Capital überdurchschnittliche Renditen erzielen kann.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 02 | 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben