Sachwerte / Immobilien

Vorfahrt für deutsche Marken: Diese Oldtimer sind mehr als ihr Geld Wert

Deutsche Oldtimer steigern ihren Wert um 84,5% im Schnitt – Deutsche Automarken steigern ihren Wert weltweit am meisten

Oldtimer, vor allem deutsche: nicht nur schön, sondern auch wertvoll

Deutschlands Liebe zum Auto ist schwer in Worte zu fassen, schließlich ist Deutschland das Land, in dem das Auto erfunden wurde. Es ist jedoch möglich, diese Liebe in Zahlen zu fassen, anhand von Oldtimern. Mit zunehmendem Alter steigt nicht nur die Wertschätzung für einen Oldtimer, sondern auch der Preis.

Aber welche Marken verkaufen sich zu den höchsten Preisen? Und welcher unwahrscheinliche Kandidat hat im Laufe der Zeit die höchste Wertsteigerung erfahren?

Eine neue Studie von BesteOnlineCasinos.com hat Antworten auf diese Fragen gefunden, indem über 20.000 Angebote für Oldtimer in allen 16 deutschen Bundesländern analysiert wurden.

Deutsche Marken sind am besten für Oldtimer-Investoren

Es ist kaum anders zu erwarten von der Heimat von Marken wie Porsche, Mercedes und BMW: Oldtimer deutscher Automarken haben prozentual in den Jahrzehnten zwischen 1950 und 1990 die höchste mittlere Preisänderung.

Mit einer mittleren Wertsteigerung von satten 84,5 % über die fünf Jahrzehnte liegen deutsche Classic Cars weit vor Marken aus Frankreich, die mit 64,8 % auf dem zweiten Platz liegen.

Interessanterweise belegt Frankreichs Durchschnittspreis über die Jahrzehnte mit 22.014 € nur knapp die Top 5. Die meist angebotenen französischen Marken sind dabei Peugeot, Renault und Citroën.

US-Traumklassiker

Die USA liegen auf dem dritten Platz, wobei Angebote für einen amerikanischen Traumklassiker über die Jahrzehnte um 62 % ihren Preis steigern. Es mag Autofahrer überraschen, dass der durchschnittliche Preis für einen Oldtimer aus den USA mit 36.843 € weltweit nur an vierter Stelle liegt, obwohl das Land legendäre Marken wie Cadillac und Corvette vorzuweisen hat, die im Durchschnitt zu einem Preis von 96.306 € bzw. 119.000 € für ein Modell aus den 1950er-Jahren angeboten werden.

Großbritannien belegt in Bezug auf den Preisanstieg pro Jahrzehnt mit knapp 50% den 4. Platz, während Italien auf dem 5. Rang liegt, mit einer Preisänderung von nur 34,3% im Laufe der Jahrzehnte.

Großbritannien auf Platz zwei

Der höchste Durchschnittspreis über alle Jahrzehnte hinweg geht mit 71.007 € ebenfalls an deutsche Automarken. Hier belegt Großbritannien den zweiten Platz mit einem durchschnittlichen Preis von 63.055 €, gefolgt von Italiens Oldtimern im Wert von 54.483 € über die Jahrzehnte.

Es überrascht nicht, dass auch der höchste durchschnittliche Preis für ein Herstellungsjahrzehnt aus Deutschland kommt. Oldtimer aus den 1950er Jahren erzielten hier ein beachtliches Durchschnittsangebot von 163.919 €. Kein Wert ist höher für ein anderes Jahrzehnt oder Herstellungsland.

Höchste Preise

Klar ist: Wenn Sie einen Oldtimer besitzen oder in einen investieren wollen, haben Sie mit einer deutschen Marke die besten Chancen, deren Wert nachhaltig zu steigern. Aber welche individuellen Marken erzielen die höchsten Preise?

Um herauszufinden, welche Marken ihren Wert am meisten steigern und daher potenziell den besten ROI erzielen könnten, untersuchte die Studie auch die mittlere Preisänderung pro Jahrzehnt für jede Marke.

Am überraschendsten ist, dass Deutschlands leistungsstärkste Marke hier Opel ist. Mit einer durchschnittlichen Preissteigerung von 89,2 % alle zehn Jahre belegen Modelle von Opel weltweit den fünften Platz der Marken, die die höchste Wertsteigerung erfahren haben.

Platz 1 geht hierbei an Chrysler, deren Modelle ihren Preis typischerweise um 138,9 % pro Jahrzehnt steigern! Die einzige andere Marke, die überraschenderweise ihren Wert alle zehn Jahre mehr als verdoppelt, ist Peugeot. Mit einem Anstieg von 107,4 % liegt die französische Marke auf dem zweiten Platz.

Wenn es jedoch um den höchsten Durchschnittspreis selbst geht, sind die Ergebnisse der Studie weniger verwunderlich. Den höchsten Preis weltweit und über alle Jahrzehnte hinweg erzielt ein Aston Martin aus den 1960er-Jahren mit durchschnittlich 750.847€. Die Marke führt auch die Rangfolge der durchschnittlichen Angebote für Modelle aus den 1950er und 70er Jahre an.

Ein klassischer Aston aus den 50er Jahren wird typischerweise für 398.500€ und die Modelle der 1970er für 574.423 € verkauft. In den 1980er und 1990er-Jahren liegt die italienische Marke Lamborghini an erster Stelle mit 483.675 € als Durchschnittswert für das frühere Jahrzehnt und 310.000 € als typischer Preis für Modelle aus dem späteren Jahrzehnt.

Die teuersten deutschen Klassiker

Die deutschen Marken mit den höchst-preisigen Angeboten sind Porsche für 1950er-Modelle mit durchschnittlich 346.069€ und 1960er-Modelle mit 185.000€. Dicht gefolgt von Mercedes-Legenden aus den 1950er-Jahren die im Schnitt Preise im Wert von 175.000€ erzielen.

Auf dem vierten Platz haben wir erneut Porsche, wobei die Modelle der 1970er Jahre mit durchschnittlich 139.906€ die Liste der Angebote für dieses Jahrzehnt anführen. Mercedes-Modelle aus den 1960er-Jahren erzielen mit 129.900 € den fünfthöchsten Gesamtpreis, was die Marke für das Jahrzehnt der 60er auf den zweiten Platz bringt.

(Besteonlinecasinos.com / Manuela Blisse / surpress)

print

Tags: , , , ,

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 01| 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben