Sachwerte / Immobilien

NORSK tritt Deutscher Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) bei

„DGNB-Mitgliedschaft unterstreicht Anspruch, Treiber einer nachhaltigeren Wirtschaft zu sein“

Verbindliche Nachhaltigkeitsstandards innerhalb der Immobilienwirtschaft etablieren

Die NORSK Deutschland AG ist der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V. beigetreten und weitet damit ihr Engagement für eine umwelt- und sozialverträgliche Immobilienwirtschaft aus.

Der deutschlandweit agierende Projektentwickler und Immobilieninvestor hatte bereits im vergangenen Jahr die umfassende Implementierung von ESG-Kriterien in die Unternehmensstrategie bekanntgegeben und mehrere nachhaltige Projektentwicklungen auf den Weg gebracht.

Zielgerichteter Nachhaltigkeitsstrategie-Ausbau

„Nachdem wir 2021 eine interne Stelle für die Organisation von ESG-konformen Projekten geschaffen haben sowie dem ESG – Circle of Real Estate Estate ‚ECORE‘ beigetreten sind, bauen wir unsere Nachhaltigkeitsstrategie in diesem Jahr zielgerichtet aus.

Erst kürzlich haben wir die gemeinnützige NORSK Impact Investing gGmbH gegründet, mit der wir soziale und umweltschutzfördernde Projekte umsetzen wollen.

Die DGNB-Mitgliedschaft unterstreicht unseren Anspruch, Treiber einer nachhaltigeren Wirtschaft zu sein – wir sehen darin einen wichtigen Hebel, mit dem der Wandel innerhalb der Branche zusätzlich gefördert werden kann“, sagt Thomas Schulze Wischeler, Gründer und Vorstand der NORSK Deutschland AG.

„Mit dem Beitritt zur DGNB tragen wir dazu bei, verbindliche Nachhaltigkeitsstandards innerhalb der Immobilienwirtschaft zu etablieren. Künftig wollen wir unser Knowhow durch eine aktive Zusammenarbeit mit der DGNB in diesen Prozess einbringen und unter anderem durch die Bildungsangebote der DGNB-Akademie weiter ausbauen.

Gleichzeitig ergeben sich aus unserem Engagement für den Verein Netzwerk- und Synergieeffekte, die uns als Unternehmen weiter voranbringen.

Langfristig beabsichtigen wir, die Zertifizierungskriterien der DGNB in den Nachhaltigkeitsleitfaden von NORSK zu implementieren und somit eine sinnvolle Ergänzung der bereits von uns berücksichtigten ESG-Kriterien zu schaffen“, so Lennard Fuß, ESG-Beauftragter der NORSK Deutschland AG.

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V. wurde 2007 mit dem Ziel gegründet, Nachhaltigkeit in der Bau- und Immobilienwirtschaft zu fördern und im Bewusstsein der breiten Öffentlichkeit zu verankern.

Heute stellt das DGNB-Zertifizierungssystem ein wichtiges, international anerkanntes Planungs- und Optimierungstool zur Bewertung nachhaltiger Gebäude und Quartiere dar.

Mit rund 1.500 Mitgliedsorganisationen ist der Verein Europas größtes Netzwerk für nachhaltiges Bauen und leistet einen entscheidenden Beitrag zu einer zukunftsfähigen, auf Klimaschutz ausgelegten Immobilienstrategie für Neubauprojekte und Bestandsbauten.

(NORSK Deutschland AG)

print

Tags: , , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

Assekuranz Award Hans Niebuhr
-
Assekuranz Award – Interview mit Hans Niebuhr, Vertriebsdirektor, ERGO

Wir danken unserem Sponsor, der ERGO Versicherung, die das Konzept eines unabhängigen Awards unterstützt.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 02 | 2022

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben