Sachwerte / Immobilien

Kontinuierlicher Pessimismus bei Geschlossen Fondsmarkt

Das Niveau des geschlossenen Fondsmarktes bleibt weiterhin niedrig. Die Geschäftsatmosphäre der Berliner Ratingagentur Scope zeigt, dass der Index der Geschlossenen Fonds den Jahresdurchschnitt deutlich nicht erreicht. Ein gegenwärtiges Befragungsergebnis, von deutschen Initiatoren und Vermittler geschlossene Fonds, bezüglich der Geschäfts- und Marktlage lässt im Vergleich zum Sommer 2012 keine Veränderung erkennen. Die Verunsicherung der Teilnehmer am Markt durch die Regulierungen sehen viele Anbieter als Ursache für die verhaltenen Erwartungen 2013. Besonders Angelegenheiten wie die maximale Kreditquote und andere unklare Punkte der Regulierung sind ausschlaggebend für die gedrückte Stimmung. Im Gegensatz dazu wurde die begrenzte Vergabe von Krediten der Banken seltener als Ursache aus Anbietersicht genannt.

Weiterlesen

ETF / Zertifikate

Messe „Immobilien 2013“

Vom 21.02 bis 24.02.2013 präsentiert sich die Messe „Immobilen 2013“ im Congress Center Leipzig. Die Messe gliedert sich in zwei Themenkomplexe, zum einen „Gewerbe und Kongress“ (21. Bis 22.02.2013) und zum anderen „Wohnen und Eigentum“ (22. Bis 24.02.2013). Das erste Teilgebiet „Gewerbe & Kongress“ wird dieses Jahr durch Referate von 16 Experten der deutschen und internationalen Immobilienwirtschaft ausgebaut. Die geladenen Referenten sind unter anderem Stefan Sachse (Geschäftsführer BNP Paribas Real Estate GmbH/ Leipziger Niederlassungsleiter), Boris Borchert (Social Marketing Manager ImmobilienScout24) und Jörg Scheidler (Director/ Head of Capital Partners FAP- Flatow AdvisoryPartners GmbH), welche Entwicklungen, Chancen und aktuelle Trends veranschaulichen werden.

Weiterlesen

Berater

Effizienz durch „funktionelle Dummheit“?

Im vergangenen Jahr ist die Finanzwelt durch eine Reihe von Eklats unangenehm aufgefallen, einer Londoner Studie („A Stupidity-Based Theory of Organizations“) zufolge hat die „funktionelle Dummheit“ den entscheidenden Betrag dazu geleistet. Unternehmen der Finanzindustrie wie beispielsweise Banken haben einen Trend entfalten lassen, der die Mitarbeiter intellektuell kleinhalten soll. Die geläufige Devise „Erst Denken, dann Handeln“ wird dabei auf ein Minimum verkürzt – „Handeln“. Kritische Fragen oder gar ein tiefergehender Denkprozess über Handlungsabläufe seien nicht mehr erwünscht. Finanzdienstleistungsunternehmen dämmen mit dieser Kultur die geistige Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter ein.

Weiterlesen

Investmentfonds

FFPB Dividenden Select

Die Ankurbelung der Konjunktur und die Niedrighaltung von Zinsen werden durch verschiedene Maßnahmen der führenden Zentralbanken erreicht. Die führt allerdings an den Kapitalmärkten zu negativen Realzinsen, die sich auf lange Sicht hin wahrscheinlich halten werden. Eine interessante Möglichkeit bieten die Dividendenfonds, wobei die Renditen dieser deutlich über denen guter Staatsanleihen liegen. Die Entscheidung für eine Aktie mit Dividendenstärke bringt eine Sachwertanlage mit solider und kontinuierlicher Ertragsbasis mit sich. Dividendenstarke Aktien sind widerstandsfähig und haben in der Vergangenheit in unruhigen Phasen Stabilität ausgestrahlt.

Weiterlesen

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Welche Neuerungen gibt es zum BAV-Geschäft?

Im bAV Geschäft gibt es immer wieder neue Trends und verbesserte Tarife. Was können Berater und Vermittler für 202472025 erwarten?

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 03 | 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben

Versicherungen

Jahresbilanz – Fonds zur Altersvorsorge

Die schwierige Frage, welcher Fond sich am ehesten für die Altersvorsorge eignet, ist nicht leicht zu beantworten und viele Aspekte sollten in Augenschein genommen werden. Eine gute Hilfestellung bietet der „5R-Report“ der Heidelberger Lebensversicherung, welche die Faktoren Reputation, Rating, Rendite, Risiko und Review näher betrachtet. Als Experte für fondsgebundene Altersvorsorge beobachtete die Heidelberger Lebensversicherung im letzten Jahr 61 Fonds und bewertete diese abschließend nach dem Ampel-Prinzip (Grün = Top-Fonds, Geld = durchschnittliche Fonds, Rot = unterdurchschnittliche Fonds). Die Urteile werden einmal pro Quartal gefällt und veröffentlicht. Durch diesen Prozess der Bewertung ist ein eigenes Instrument zur Niveausicherung bezüglich der Fondsauswahl entstanden.

Weiterlesen

Wirtschaft

Die liebe Wut

Wer kennt das Gefühl der Wut nicht? Jedoch fällt es in unserer Gesellschaft, die von Normen und Stressfaktoren geprägt ist, schwer besonders negative Gefühle angemessen auszudrücken. Emotionen sind physische Prozesse (Hormonausschüttungen), die der Schnelllebigkeit des Industriezeitalters widersprechen. Die freigesetzten Stresshormone im Nervensystem drängen zur Flucht oder zum Angriff, was im Alltag nur schwer umzusetzen ist. So muss der Substanzabbau von Adrenalin, Noradrenalin und Cortisol im Freizeitbereich über Bewegung erfolgen. Durch Sport, der nicht durch Leistungsdruck bestimmt ist, werden neben dem Stressabbau zusätzlich Glückshormone freigesetzt.

Weiterlesen

Investmentfonds

Schwellenländer treiben deutsche Exporte – Trend zeigt in diesem Jahr angesichts der Geldlockerungen wieder nach oben

LBBW Asset Management Medienservice: Deutschland: Schwellenländer treiben deutsche Exporte – Trend zeigt in diesem Jahr angesichts der Geldlockerungen wieder nach oben.

Die Konjunkturaussichten für Deutschland haben sich in den vergangenen Wochen aufgehellt. Einen großen Anteil daran hat die deutsche Exportwirtschaft. Die Chancen stehen gut, dass die deutschen Exporteure auch weiterhin gute Geschäfte machen: So sollen die deutschen Ausfuhren in diesem Jahr mit einem Plus von sechs Prozent überdurchschnittlich wachsen, während der Welthandel um fünf Prozent zulegen soll. „Die aktuelle Entwicklung ist für die deutsche Exportwirtschaft positiv“, bestätigt Markus Zeiß, Berater des Fonds LBBW Exportstrategie Deutschland. Insbesondere die monetären Lockerungen in den

Weiterlesen

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld