Nachhaltigkeit

Wir setzen auf die Gewinner von morgen

Wir selektieren Unternehmen mit positiver Wirkung und hoher ESG-Qualität

ESG-Kriterien immer wichtiger

ESG Portfolio Management wurde bereits mehrfach ausgezeichnet: Beide Fonds erhielten das wichtigste Gütezeichen für nachhaltige Fonds in Deutschland – das FNG-Siegel mit jeweils drei Sternen (Maximalbewertung). Im Januar 2020 erhielt die Firma den Deutschen Exzellenzpreis, im März gewann
sie den zweiten Preis der internationalen ESG Investing Awards in der Kategorie Multi-Asset.
Im April erreichte ESG Portfolio Management die seltene Platin-Kategorie im TELOS ESG Check.

Die positive Wirkung der Investitionen messen wir anhand der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDG Impact). Wir nennen das „Business for Good“. Im besonderen Fokus unserer Anlagen stehen die Ziele gesunde Ernährung, Klimaschutz, medizinische Versorgung und Bildung.

Andererseits werden Unternehmen ausgeschlossen, die gegen ein Nachhaltigkeitsziel oder unsere Ausschlusskriterien verstoßen. Dazu gehören Firmen, wenn sie in den Bereichen geächtete Waffen, Nuklearenergie oder Gentechnik tätig sind. Wenn der Umsatzanteil in den Bereichen Alkohol, Glücks- spiel, Kohleabbau, Pornografie, Ölförderung, Tabak oder Waffen mehr als fünf Prozent liegt, erfolgt ebenfalls ein Ausschluss.

Das ESG-Rating (des ESG-Rating-Anbieters MSCI ESG) muss mindestens BBB erreichen. Wir berück- sichtigen so ganz unterschiedliche Kriterien wie Produktqualität, CO2-Ausstoß und die faire Behandlung von Mitarbeitern. Das Fondsmanagement engagiert sich aktiv und nutzt seine Stimmrechte, um die ESG-Qualität und den SDG Impact weiter zu verbessern. Wir setzen uns aktiv dafür ein, zum Beispiel Plastikmüll und den CO2 -Ausstoß zu reduzieren. Alle Erkenntnisse der Nachhaltigkeitsprüfungen nutzen wir in unseren Bonitätsanalysen und Aktienkursprognosen. Bei der Auswahl unserer Positionen achten wir weiterhin auf Faktoren wie Wettbewerbsfähigkeit, Innovationskraft und Bewertung.

Unsere defensive Portfoliokonstruktion und aktiven Allokationsentscheidungen, auch mit liquiden Aktienindex-Put-Optionen, haben uns auch 2020 geholfen, die heftigen Marktturbulenzen besser als viele Wettbewerber abzufedern.

(CHRISTOPH KLEIN)

 

SDG Evolution Flexibel / Mayence Fair Value Bond Fonds
ISIN: DE000A1W9AA8 / DE000A2AQZE9

Welchen Ansatz verfolgen die Fonds?
Wir verpflichten uns, für alle Fonds permanent eine sehr hohe ESG Qualität und eine positive Wirkung auf die Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Die ESG-Qualität der Fonds ist mit MSCI ESG Scores von aktuell 9,7 und 9,5 (von maximal 10) außerordentlich hoch. Sie zählen damit laut MSCI ESG zu den Top 1-Prozent aller Fonds europaweit. Der SDG Evolution Flexibel (WKN: A1W9AA) strebt attraktive risikoadjustierte Erträge an. Ziel des Investmentansatzes ist es, eine marktunabhängige positive Wertentwicklung auf Jahressicht zu erreichen. Kernstück ist neben der Einzeltitelselektion das Risikomanagement. Die durchschnittliche Aktienquote beträgt etwa 30 Prozent. Der Mayence Fair Value Bond Fonds (WKN: A2AQZE) verfolgt das Ziel, eine marktunabhängige, positive Wertentwicklung auf Jahressicht zu erreichen. Kernstück ist neben der Einzeltitelselektion der überwiegend europäischen Anleihen, die auch in kleinen Gewichtungen Impact-Anleihen einbezieht, das taktische Risikomanagement, welches über den Einsatz geeigneter, liquider Instrumente erfolgt. Währungsrisiken werden abgesichert.

Inwieweit unterscheiden sich diese Fonds von ihren Konkurrenzprodukten?
Messbare positive Wirkungen der Investments sowie sehr geringe ESG- und Klimarisiken sind für uns zentral. Unsere Fonds erreichen derartig hohe Nachhaltigkeitswerte, dass sie Preise und Gütesiegel mit Maximalbewertungen gewinnen. Das ist unser Fundament für langfristige Performance.

Wo liegen die Risiken?
Risikoprävention ist Teil unseres Leitbildes: Dazu schließen unsere Bonitätsprognosen relevante ESG-Faktoren ein. Wir sichern Währungsrisiken konsequent ab und reduzieren Zinsänderungsrisiken über liquide Anleihefutures. Aktienmarkt- und Kreditmarktrisiken reduzieren wir durch den Kauf von Put-Optionen auf liquide Aktienindizes.

Für welchen Anleger sind die Fonds geeignet?
„Business for Good“ ist unsere Mission, wir sprechen damit Stiftungen oder Pensionskassen an und alle, denen an einer gerechten und gesunden Welt sowie an liquiden und risikoarmen Anlagen gelegen ist.

CHRISTOPH KLEIN, CFA, CEFA MANAGING PARTNER DER ESG PORTFOLIO MANAGEMENT GMBH UND MITGLIED DER DVFA KOMMISSION SUSTAINABLE INVESTING

print

Tags: , , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

[ascore] Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Kompositgeschäft im Wandel, Entwicklung

Frankfurter Kreis: Mein Geld Chefredakteurin Frau Hägewald diskutiert mit Experten über die Entwicklung der Kompositgeschäfte in Zukunft.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 03 | 2020

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben