Lifestyle

Vindome: Wein als alternative Geldanlage für jeden

Hohe Immobilienpreise, Negativzinsen, unrentable Festgeldkonten, Kryptowährung? Eher nicht! Immer mehr Verbraucher suchen eine Alternative, wie sie ihr Geld sicher und unkompliziert anlegen können.

Da kommt Vindome ins Spiel: Die neue Onlineplattform bietet auch Einsteigern die Möglichkeit, ohne Vorkenntnisse und Einstiegsbarrieren in Wein als alternative Anlage zu investieren. Nun sind Vindomes App und Website in Deutschland verfügbar.

Weine als Wertanlage sind zwar nichts Neues, wurden bisher aber fast ausschließlich von Weinkennern und -experten genutzt. Bordeaux, Rioja, Merlot, Cabernet und viele mehr – allein die scheinbar unüberschaubare Anzahl an Anbauregionen, Rebsorten, Produzenten und Jahrgängen macht Anlagewillige etwas ratlos. Das ist nun vorbei! Vindome, die neue Onlineplattform für Wein als Geldanlage, bietet Händlern, Sammlern, Enthusiasten und Einsteigern einen einfachen Zugang zu einem der dynamischsten und am schnellsten wachsenden Anlagemärkte, dem Weinmarkt.

Pünktlich zu den alljährlich in Bordeaux stattfindenden „En Primeur“-Verkostungen, bei denen die Weine der renommiertesten Châteaux schon vor ihrer Abfüllung gehandelt werden, launchte Vindome seine Webseite und App in Deutschland. Egal ob mit kleinem oder größerem Budget, ob Investment-Anfänger oder Feierabend-Broker, ob Wein-Laie oder –experte, jeder kann durch die App klicken, sich das Weinangebot angucken, seine Lieblingsweine aussuchen, sie direkt auf dem Live-Markt kaufen, lagern undverkaufen. Wer die edlen Tropfen dann irgendwann lieber genießen möchte, kann er sich seinen Wein nach Hause liefern lassen.

Zwei Unternehmerinnen mit einer Vision

„Der Weinhandelsmarkt boomt, generiert höhere Renditen als andere Assets und ist weniger volatil als traditionelle Finanzmärkte. Wir wollen den Anlagemarkt für Wein demokratisieren“, sagt Ingrid Brodin. Zusammen mit Victoria Palatnik gründete sie 2019 Vindome mit dem Ziel, auch Erstinvestoren ohne Weinkenntnisse die Möglichkeit zu bieten, auf moderne, sichere und transparente Weise ein Portfolio zu erstellen. Zeitgleich ist die intuitive und benutzerfreundliche App auch ein effektives und funktionales Werkzeug für erfahrenere Anleger.

Nach zwei Jahren Forschung und Entwicklung und mit einer Anfangsinvestition von über einer Million Euro wurde die App letztes Jahr erfolgreich in Frankreich, Italien, Russland und Monaco eingeführt. „Wir sind sehr stolz darauf, Vindome nach dem großen Erfolg in anderen Ländern nun auch in Deutschland starten zu können“, sagt Brodin. Im Vergleich zu anderen Anbietern verlangt Vindome keine Anmeldegebühr und gibt keinen Mindestanlagewert vor.

Käufer haben die völlige Freiheit über ihre Investitionen: Sie können den Wein auf dem Live-Markt direkt wieder verkaufen, sich den Wein durch spezialisierte Transportunternehmen nach Hause liefern lassen oder ihn mehrwertsteuerfrei in einem der Zolllager von Vindome lagern. Neben einem Live-Trading-Desk bietet Vindome auch sorgfältig ausgewählte Weinkollektionen für Erstinvestoren sowie wichtige Hintergrundinformationen, beispielsweise zu regionalen Weinführern oder Anlagetipps, die von renommierten Weinexperten recherchiert und geteilt werden.

Investition nach individuellem Maß

Bei Vindome gibt es zwei Optionen: “Vindome Collections” sind sorgfältig ausgewählte Weinsortimente, die Käufer per Knopfdruck erwerben können, um ihre Weinanlage-Reise zu beginnen. Die “Collections” machen Käufer mit verschiedenen Weinen und den Marktmechanismen vertraut. So vermittelt Vindome das nötige Wissen für den Aufbau eines Portfolios. Die Weinsortimente sprechen unterschiedliche Budgets und Anlagezeiträume an. Dabei sind sowohl niedrige Anlagebeträge von 150 Euro für sechs Flaschen Wein als auch der Kauf ganzer Sammlungen für mehrere tausend Euro möglich. Neben Optionen für kurzfristige Anlagen von zwei bis fünf Jahren gibt es mittelfristige für fünf bis neun Jahre und längerfristige für mehr als neun Jahre. Alternativ bietet die App den „Vindome Live Market“ – ein Marktplatz, auf dem Anleger hunderte von Kaufund Verkaufsangeboten ohne Mindestanlagebetrag durchstöbern können.

Sicherheit und Vertrauen als Grundlage

Jede Kiste Wein auf der Vindome-Plattform kommt direkt vom Erzeuger (Ex-Chateau), wird individuell geprüft und zugelassen. Um absolute Sicherheit und Authentizität zu gewährleisten, wird in jeder Phase des Kaufprozesses eine
hochentwickelte Technologie eingesetzt: Jede Kiste Wein wird mit einem NFC-Tag etikettiert und versiegelt und alle Transaktionen werden mit Hilfe von Blockchain aufgezeichnet.

Auch wer keinen klimatisierten Weinkeller hat, kann mitmachen: Vindome unterhält hochmoderne Lager in der Nähe der verschiedenen Produktionsquellen, die ideale Temperaturen, Luftfeuchtigkeit und Sicherheit für die Aufbewahrung der Weine gewährleisten. Als Lagerpartner hat Vindome den Marktführer in Weinlogistik JF Hillebrand an seiner Seite. Während der Lagerung ist die Mehrwertsteuer ausgesetzt, sie wird erst beim Verkauf des Weins bezahlt – auf den Einkaufspreis, nicht den aktuellen Marktwert.
Die App ist ab jetzt in Deutschland kostenlos für iOS und Android verfügbar. Durch die zugrunde liegende Blockchain-Technologie sind sichere und direkte Geldanlagen möglich.

Infos: www.vindome.net

uwelehmann/ surpress

print

Tags: , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Wo liegt der Nutzen für den Kunden, bei einer nachhaltigen Geldanlage?

Frankfurter Kreis: Mein Geld Chefredakteurin Frau Hägewald diskutiert mit Experten darüber, wo für den Kunden der Nutzen einer nachhaltigen Geldanlage liegt.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 02 | 2021

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben