Lifestyle

Párisi Udvar Hotel Budapest eröffnet

Die Hyatt Hotels Corporation (NYSE:H) hat die Eröffnung des Párisi Udvar Hotel Budapest bekannt gegeben. Das Hotel wird als Teil der Unbound Collection by Hyatt von Mellow Mood Hotels geführt. Nach umfassenden Restaurierungs- und Renovierungsarbeiten verfügt es über 110 Gästezimmer und liegt am Franziskanerplatz, direkt zwischen der Donau und dem pulsierenden Stadtzentrum.

Die Unbound Collection by Hyatt steht für exklusive Hotels mit einer faszinierenden Vergangenheit oder mit eindrucksvoller Architektur. Das einzigartige Gebäude, in dem sich einst die angesagtesten Modegeschäfte und Cafés Budapests befanden, hat sich kontinuierlich weiterentwickelt: von der Einkaufsdestination, die von den Pariser „Passages des Panoramas“ inspiriert war und dem Hotel seinen Namen gab, bis hin zur Budapester Zentralbank aus dem Jahr 1906. Verwandelt in ein palastartiges Hotel, bietet es seinen Gästen heute ein neuartiges und zugleich geschichtsträchtiges Hotelerlebnis im Herzen Budapests.
Mit arabischen, maurischen und gotischen Designelementen erinnert das Hotel an Ungarns faszinierende Vergangenheit: Die Originalfassade, die Treppenhäuser und die dekorativen Fliesen wurden sorgfältig erhalten; die Gästezimmer sind mit maßgeschneiderten und in Ungarn hergestellten Möbeln ausgestattet. In den Restaurants und Cafés stoßen die Gäste auf ursprüngliche Ikonografien, darunter auch das Maskottchen der ehemaligen Zentralbank: die Honigbiene. Und auch die Lage überzeugt: Das außergewöhnliche Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe zu beliebten Sehenswürdigkeiten wie der Ungarischen Staatsoper, der Kettenbrücke sowie der St.-Stephans-Basilika.
Für die Dekoration jedes der 110 palastartigen Jugendstil-Gästezimmer zeichnet die ungarische zeitgenössische Künstlerin, Agnes Toth, verantwortlich. Um den Gästen einen unkonventionellen Aufenthalt zu garantieren, ließ sie sich von gotischen, maurischen und orientalischen Stilen inspirieren. 18 luxuriöse Suiten und zwei Royal Residences, darunter die geräumige Budapest Residence in den oberen Stockwerken, bieten den Gästen eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt. Eine Terrasse lädt zum Entspannen und Sonnenuntergangbeobachten ein.

Restaurants & Bars

Das Párisi Udvar Hotel Budapest brilliert mit zwei einzigartigen Dinner-Optionen: In einer kosmopolitischen Atmosphäre wird im Hauptrestaurant, dem Párisi Passage Cafe & Brasserie, internationale Küche zusammen mit lokalen und internationalen Weinen serviert. Die offene Küche erlaubt es den Gästen, in einem entspannten, aber dennoch belebten Rahmen mit den Chefköchen zu interagieren. Im The Patisserie & Café kommt der Gast in den Genuss frisch gepresster Säfte, erlesenen Kaffees und traditionellen ungarischen Backwaren sowie dem Párisi kocka – einem traditionellen Dessert aus dunkler Schokolade. Am Abend verwandelt sich das Café in eine stylische Cocktailbar.

Wellness, Meetings und Events

Im hoteleigenen Spa „Zafir“ können Gäste bei lokal inspirierten Behandlungen entspannen und regenerieren. Jenen, die auch während ihres Aufenthalts aktiv sein möchten, steht ein modernes, vollausgestattetes Fitness-Center 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Auf einer Gesamtfläche von mehr als 300 Quadratmetern finden in vier multifunktionalen Konferenz- und Veranstaltungsräumen insgesamt 160 Gäste Platz. Jeder Raum ist modern eingerichtet und mit neuester audiovisueller Technik ausgestattet. Von kleinen intimen Veranstaltungen im Innenhof des Hotels bis hin zu besonderen Anlässen für bis zu 90 Personen im sechseckigen Párisi-Salon ist für jeden Anlass etwas dabei. Hinzu kommt der Budapester Salon, der sich perfekt über die atemberaubende Párisi-Passage erstreckt.
Das Párisi Udvar Hotel Budapest öffnet als viertes Haus in Europa der Marke The Unbound Collection by Hyatt. Es folgt auf das Hôtel Martinez in Cannes, Nish Palas in Istanbul und Hotel SOFIA Barcelona in Spanien.

Die Unbound Collection by Hyatt

Die Unbound Collection by Hyatt bietet ein Portfolio an neuen und bestehenden Immobilien. Diese reichen von historischen Stadthäusern über zeitgenössische Trendsetter- und Boutique-Hotels bis hin zu Resorts. Eine faszinierende Vergangenheit, eine exklusive Lage, berühmte Architektur und Design oder ein preisgekröntes kulinarisches Erlebnis – die Häuser, die sich in der gehobenen Oberklasse und dem Luxusbereich ansiedeln, bieten den Gästen die Freiheit, einzigartig zu sein. Zu der Kollektion zählen derzeit das Hotel SOFIA Barcelona in Barcelona, Spanien, das Royal Palms Resort & Spa in Phoenix, Arizona; das Confidante in Miami Beach, Fla.; Ocean Resort Casino in Atlantic City, N.J., The Eliza Jane in New Orleans; The Bellevue Hotel in Philadelphia; Holston House in Nashville, Tenn.; The Driskill in Austin, Texas; Spirit Ridge in Osoyoos, British Columbia; das Hôtel Martinez in Cannes, Frankreich; das Hôtel du Louvre in Paris; Jinmao Hotel Lijiang in Lijiang, China; Nish Palas in Istanbul, und das Carmelo Resort & Spa in Uruguay.

uwelehmann/surpress

print

Tags: , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

[ascore] Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Was müssen Berater können?

Frankfurter Kreis: Frau Hägewald diskutiert mit Experten über den Anspruch an die bAV Berater.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

DKM Spezial: Tarife und Neuerungen bei den Versicherern

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben