Lifestyle

Masi Wine Bar Munich eröffnet auf der Maximilianstrasse

In neuem Glanz lässt Masi mit seiner eleganten Flagship-Location Masi Wine Bar Munich das bekannte Campari Haus auf der Maximilianstraße erstrahlen.

Masi, der führende Amarone-Hersteller aus der Valpolicella, ist gleichzeitig einer der weltweit renommiertesten, italienischen Produzenten von Premiumweinen. Mit der Eröffnung seiner exquisiten Genussoase auf der Münchner Luxusmeile setzt das Unternehmen weit mehr als ein rein strategisches Zeichen.

Die Wine Bar ist das achte Highlight der Masi Wine Experience, einem Projekt von Masi Agricola S.p.A.. Es verbindet internationale Konnotation und Positionierung unter den wichtigsten Luxus-Marken mit italienischer Geselligkeit und Leidenschaft für guten Wein und Essen in einem raffinierten Genusskonzept. Federico Girotto, CEO von Masi, erklärt: „Die Eröffnung in München verstärkt die Präsenz der Masi Wine Experience auf den internationalen Märkten und ist gleichzeitig eine Synergie mit unserem Vertrieb in Deutschland, da wir hier ein hohes Potenzial sehen. Mit seiner Einzigartigkeit wird auch dieser Standort den Wert der Marke spürbar aufwerten. Hier können wir direkt mit den Konsumenten in Kontakt treten. Die Marke bleibt weinzentriert ergänzt um die Lifestyle-Dimension.“

Die Masi Wine Bar Munich


Die Wine Bar auf der Luxusmeile Maximilianstraße möchte für München ein Highlight voll italienischer Lebensfreude und Weingenuss sein. „Wir sind sehr stolz auf diese Neueröffnung, bei der unsere Werte Authentizität, Gastfreundschaft und Internationalität voll zum Tragen kommen. Ich bin davon überzeugt, dass dies die beste Visitenkarte ist, um die Marke Masi all jenen näher zu bringen, die Wein lieben oder auch einfach das Genussvolle, Gesellige und Einfache. Das macht den italienischen Lebensstil aus und steht auf der ganzen Welt für Lebensfreude“, sagt Raffaele Boscaini, Marketingdirektor von Masi. In Zusammenarbeit mit der Architektin Giovanna Mar vom Studio Architetti Mar ist das ansprechende Ambiente der Wine Bar entstanden.

Wine first – die Philosophie


Geht es um die Wahl des korrespondierenden Weins, setzt Masi stets den Wein in den Mittelpunkt: Wine first. Der Gast wählt zuerst seinen Wein und erhält dann Vorschläge für harmonierende, venezianisch inspirierte Gerichte. Vom schnellen Espresso auf dem Weg ins Büro, über das Frühstück am Vormittag, dem Lunch, einem Aperitif sowie Casual oder Fine Dining wird ddas Restaurant zu jeder Tageszeit ihren Gästen das adäquate italienische Lebensgefühl bieten. Noch im Juli darf München sich auf die Terrasseneröffnung im ruhigen Innenhof des Campari Hauses freuen, der auch die gastronomischen Möglichkeiten des Konzepts erweitert.


Für Weinliebhaber gibt es zudem das Glück auch glasweise: In der Wine Bar können Gäste alle Weine offen per 0,1L Glas bestellen und so die Vielfalt des Weinsortiments und auch gereifte Amarone verkosten.

Mehr Informationen unter www.masi.it/en

uwelehmann/ surpress

print

Tags: , , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 05 | 2021

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben