Lifestyle

Jo&Joe jetzt auch in Wien

Ein hippes, neues Reise- und Lifestyle-Konzept ist in Österreichs Hauptstadt eingezogen: Das Jo&Joe Vienna kombiniert die lockere Sharing-Atmosphäre eines Hostels mit dem Komfort, der Qualität und der Sicherheit eines Hotels.

Accor

Als reichlich unkonventionelles Zuhause fernab der eigenen vier Wände für Reisende und heimische Townsters ist das Jo&Joe Vienna damit ganz Aushängeschild für den lässigen „Open House“-Spirit der Accor-Marke. Am 26. August 2021 hat das Haus im fünften und sechsten Stock des multifunktionalen und nachhaltigen Gebäudes „Hus“ am Wiener Westbahnhof mit 345 Betten, einem großen Community-Bereich mit Bar und Restaurant und weiteren Extras wie einem privaten Kino eröffnet. In dem von IKEA initiierten und entwickelten Gebäude befinden sich auch der erste urbane Flagship-Store des Möbelhauses sowie mehrere Geschäfte. Zu den Highlights zählt die 1.800 Quadratmeter große und üppig grüne Dachterrassemit dem besten Blick der Stadt.

Julia Neuhold, General Managerin des Jo&Joe Wien, nahm bei der offiziellen Übergabe mit IKEA den Schlüssel entgegen: „Mit unserem innovativen Open House-Konzept sind wir die ersten im deutschsprachigen Raum und bringen von Wien aus einen neuen Spirit in die Branche. Wir können es kaum erwarten, am 26. August endlich unsere Tore zu öffnen und nicht nur Teil der Wiener Community zu werden, sondern auch ein Stück unseres offenen, lebensfrohen und unkomplizierten Jo&Joe -Charakters in die Stadt zu bringen. Unsere Gäste dürfen sich auf alles freuen, was Wien so lebenswert macht – mit dem Jo&Joe als perfekte Base für jedes Abenteuer.“

2016 hat Jo&Joe die Hotellerie mit einem frischen Hotel- und Lifestyle-Konzept bereichert. Die Idee: junge Reisende, Familien, Geschäftsreisende und Einheimische an einem Ort zusammenzubringen. Hinter dem Erfolgsrezept des Jo&Joe Open House verbirgt sich eine aufgeweckte und einladende Atmosphäre, die auf offene, gemütliche Räume und cooles Design trifft – alles zu einem erschwinglichen Preis. Damit geht die Marke vor allem auf die Bedürfnisse solcher Gäste ein, die immer wieder neue Erfahrungen sammeln wollen und den Sharing-Gedanken und ein offenes Mindset als Teil ihres persönlichen Lifestyles sehen. Das Jo&Joe Vienna knüpft an den großen Erfolg seiner Schwesternhotels in Hossegor (2017), Paris-Gentilly (2019) und Paris Nation (2021) an und ist die jüngste Eröffnung der Lifestyle-Marke und vierter Standort weltweit.

Das Universum des Jo&Joe Vienna erstreckt sich über zwei Etagen – darin finden sich große offene Gemeinschaftsbereiche, ein vielfältiges Kulinarikangebot und eine der größten Dachterrassen Wiens mit 1A Blick über Österreichs Hauptstadt. Die Trends und Bedürfnisse in puncto Reisen stets im Blick, bieten die Schlafsäle mit ihren großen Betten ganz den Komfort eines Hotels und genügend Raum für Privatsphäre. USB-Anschlüsse, kostenloses WLAN sowie ein persönliches Schließfach für jeden Gast sind ebenfalls Teil des Konzepts. Auch das Design des Hauses kommt unkonventionell und szenig daher. Die vier internationalen und sowie lokalen Urban Street Artists Lady K, Reso, Dinho Bento und Skirl haben die leeren Wände in den öffentlichen Bereichen und den Gästezimmern zu schillernden Kunstwerken umgestaltet.

Zimmer-Wahl: „Togethers“ vs. „Yours“

„Open House“ – das bedeutet für Jo&Joe smarte Angebote sowohl an Erlebnissen als auch bei den Unterkünften, die auf die Bedürfnisse seiner verschiedenen Zielgruppen zugeschnitten ist; von jungen Gästen über Familien bis hin zu Geschäftsreisenden. Deutlich wird dies auch in den Schlafräumlichkeiten: Dank zweier verschiedenen Zimmeroptionen, „Togethers“ und „Yours“, ist für jeden Geschmack das Passende dabei. Die 44 „Togethers“ sind Mehrbettzimmer, die dank kluger Planung und einer geschickten Raumaufteilung die Privatsphäre ihrer Gäste wahren. Wer in kleineren Gruppen oder geschäftlich reist, kann in einem der 33 „Yours“-Zimmer übernachten, die für zwei oder drei Personen ausgelegt sind und über ein eigenes Bad verfügen.

Insgesamt kommt das Jo&Joe Vienna so auf 345 Betten. Die Preise beginnen je nach Zimmertyp ab 20 Euro pro Bett und Nacht. Darüber hinaus bieten die großzügigen Gemeinschaftsbereiche – vom Restaurant bis zur Dachterrasse – ausreichend Raum für die JO&JOE Community und ein entspanntes Miteinander. Dort stoßen Gäste auch auf eine Gästeküche sowie JO&JOE-Klassiker wie das legendäre Pizzabett (ein kreisrundes, 7-Meter-Sofa), und ein Kino, wo sie gemeinsam abhängen oder einen gemütlichen Serien-Abend mit Freunden starten können.

Großstadt-Dschungel für hungrige Mäuler: Die Dachterrasse

Die riesige Dachterrasse mit eigenem Straßen-Eingang und saftig-grüner Bepflanzung ist der spektakulärste Teil des neuen Open House: 1.800 Quadratmeter bieten mehr als genug Platz für Gäste und Einheimische, die den 360-Grad-Blick auf die Stadt genießen wollen. Ganz unkompliziert á la Jo&Joe können sich Gäste im Food-Container Snacks und Getränke holen, die in der großen JO&JOE-Küche im Stockwerk darunter zubereitet werden.

Wilde Nächte: Bierwand, Musik und fancy Drinks

Eine Bierwand? Klingt fantastisch und ist es auch. Im fünften Stock treffen sich hier Gäste, um den heimlichen Barkeeper-Ambitionen nachzugehen und ihr eigenes Bier zapfen. Wenn dann der große Hunger zuschlägt, ist das Restaurant auf der gleichen Etage zum Glück nicht weit. 170 Sitzplätze fasst das Restaurant, wo alles serviert wird, was schmeckt und sich auch mal teilen lässt – von Salat über Burger bis hin zu Pizza. Regelmäßige DJ-Sets und einzigartige Street Art bilden die perfekte Kulisse für den neuen Jo&Joe-Lifestyle hoch über Wien. Ein Besuch verspricht jede Menge Wiener Gaudi, ob auf der Tanzfläche mit Blick auf die Stadt oder bei Cocktails an der Bar.

„Jo&Joe ist weder ein klassisches Hotel noch eine Jugendherberge. Es ist ein einzigartiges und neues Kapitel in der Hospitality-Branche. Entsprechend freue ich mich, dieses neue Konzept nun nach Wien zu bringen mit unserem allerersten JO&JOE Open House im deutschsprachigen Raum. Freundlichkeit, Diversität, Sharing und Offenheit bilden den Kern unserer Marke, und wir können es kaum erwarten, Einheimische und Reisende bei uns zu begrüßen. Wir bei JO&JOE möchten, dass jeder Gast er bzw. sie selbst ist. Deshalb gibt es in unserem Open House in Wien für jedes Bedürfnis den richtigen Platz: Von den Gemeinschaftsbereichen, unserem Restaurant- und Essensangebot und den Schlafsälen für ein geselliges Beisammensein, bis hin zu den privaten Gäste- und Besprechungsräumen für ruhige Momente“, betont François Leclerc, Brand & Operations Vice-President für Jo&Joe.

Das grüne Konzept des “Hus”

Das Konzept hinter dem multifunktionalen Gebäude „Hus“ wurde von IKEA initiiert und entwickelt. Nach zwei Jahren Bauzeit beherbergt es  nun auf sechs Etagen das neue JO&JOE Wien, den ersten urbanen IKEA Flagship-Store sowie vier externe Geschäfte. Klar im Fokus des Gebäudes steht das Thema Nachhaltigkeit. Dies umfasst auch 160 Bäume, die in die Fassade integriert wurden und zum innerstädtischen Mikroklima in der Umgebung beitragen sollen, sowie Sonnenkollektoren auf dem Dach. Das Hus wurde mit dem Greenpass-Platin-Zertifikat ausgezeichnet und gilt als Vorzeigeprojekt in Sachen Nachhaltigkeit in der österreichischen Hauptstadt.

Jo&Joe: Ein Lebensgefühl auf Expansionskurs

Mit einer stetig wachsenden Community im Rücken, ist es die Vision der Marke, den JO&JOE-Spirit in jede europäische Hauptstadt und weitere wichtige Städte zu bringen. Nach der Eröffnung des JO&JOE Paris Nation im Juni und des JO&JOE Wien im August 2021 folgen in den nächsten sechs Monaten Eröffnungen in Rio sowie in Venedig und Medellín, Kolumbien. Weitere Projekte an Schlüsseldestinationen wie Rom und Moskau sind für das nächste Jahr in Planung.

Infos: joandjoe.com

accor/ uwelehmann/ surpress

print

Tags: , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

Die Mixed Champions Tour 2022
-
Die Mixed Champions Tour 2022: Sollte man jetzt in digitale Werte investieren?

Die Kurse sind im Keller, vielen Unternehmen rund um die digitale Welt geht es dennoch sehr gut.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 05 | 2022

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben