Lifestyle

Flandern eröffnet neun Ikonen-Radwege

Radtouristen kommen in Flandern voll auf ihre Kosten: Die neuen Ikonen-Radwege führen durch abwechslungsreiche Landschaften und vorbei an den touristischen Highlights der Region.

Neun bestens beschilderte Routen und insgesamt über 2.500 Kilometer gut ausgebaute Radwege erschließen ganz Flandern von Hasselt im Osten bis De Panne an der Küste. Natur, Kultur, Kulturerbe, Gastronomie und Lebensart – für jeden ist etwas dabei.

VISITFLANDERS und die Tourismusorganisationen der flämischen Provinzen haben seit Oktober 2020 neun neue Radwanderwege eröffnet. Jede der Routen verbindet rund um ein zentrales Thema die schönsten Plätze der flämischen Landschaft durch attraktive Radwege. Service und Sicherheit für Radtouristen werden dabei großgeschrieben: Alle Ikonen-Radwege sind vollständig und in zwei Richtungen beschildert und knüpfen an Routen in Wallonien, den Niederlanden und Frankreich an. Start- und Zielpunkte sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Die Tourismusorganisationen der fünf Provinzen sind für die Streckenaufsicht verantwortlich und garantieren ein effizientes und nachhaltiges Qualitätsmanagement.

Radtourismus auf höchstem Niveau

Die neun Radwanderwege bieten aktives Freizeitvergnügen für jeden Geschmack. Sie sind als Ein- oder Mehrtagestouren konzipiert und können untereinander kombiniert werden. Die Küstenroute zwischen De Panne und Knokke-Heist ist mit 63 Kilometern die kürzeste, die Frontroute führt auf 100 Kilometern durch die zerstörte und wieder aufgebaute Frontlandschaft des Ersten Weltkrieges. Die reiche flämische Kunst- und Kulturgeschichte wird auf der 332 Kilometer langen Kunststädte-Route durch Brüssel, Leuven, Mechelen, Antwerpen, Gent, Brügge und Ostende lebendig. Schlösser und Fischerdörfer bietet die Schelderoute, Industriekultur und Heidelandschaft die Kempenroute.

Immer am Fluss entlang geht es auf der Maasroute, und die Außenbezirke Brüssels lassen sich auf der Grüne Gürtel-Route entdecken. Die Hügelroute führt auf 459 Kilometern durch die abwechslungsreichen Landschaften von Voeren, Hespengau, Hageland, Pajottenland, der flämischen Ardennen und des Heuvellands. Die Flandernroute schließlich gilt als Best-of-Route, die Highlights der anderen acht Ikonen-Radwege zu einem 952 km langen Radwanderweg durch alle flämischen Provinzen verbindet.

Startschuss für ein Fünf-Jahres-Projekt

Die Ikonen-Radwege sind der Startschuss für ein Fünf-Jahres-Projekt von VISITFLANDERS und den fünf Tourismusorganisationen der flämischen Provinzen. Gemeinsam wollen sie die Region Flandern zu einem Topziel für Radtouristen aus dem In- und Ausland machen. Dafür stellen die sechs Organisationen fast 1,5 Millionen Euro zur Verfügung und finanzieren ein zentrales, mehrsprachiges Informationsangebot sowie Werbekampagnen im In- und Ausland. Außerdem werden die Tourismusbranche sowie die Radtouristen selbst aktiv in die Weiterentwicklung der touristischen Angebote einbezogen: Anhand von Fahrradzählern und einer Zufriedenheitsumfrage soll das Angebot für Radtouristen stetig optimiert werden.

Infos: www.radfahreninflandern.com

uwelehmann/ surpress

print

Tags: , , ,

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Wird das Rentenversprechen auf den Policen zu oberflächlich behandelt?

Versicherungspolicen sind schwer zu lesen und oft führen die viele Paragraphen zur Verwirrung und Irrtümer?

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 03 | 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben