Investmentfonds

Neuer Name für BNP Paribas Investment Partners ab 1. Juni

Unter der Marke „BNP Paribas Asset Management“ (BNPP AM) bündelt der Assetmanager der BNP Paribas Gruppe ab dem 1. Juni 2017 seine Investmentlösungen für institutionelle und private Investoren.

Namensänderung

 

Die Markenänderung unterstreicht die schlankere Organisation und die Ambition, langfristig und nachhaltig im Rahmen eines strengen Risikomanagements und einer strikten Anwendung der ESG-Kriterien (Umwelt, Soziales und Governance) zu wachsen.

BNPP AM stützt sich hierbei auf solide hauseigene Research-Methoden sowie auf seine Expertise in der quantitativen, aktiven und passiven Vermögensverwaltung.

Zudem führt BNPP AM verschiedene Teams zusammen, wie z.B. THEAM, Multi Asset Solutions und CamGestion. Diese werden in einer neuen Einheit ihre gute Position in der Vermögensverwaltung nutzen, um in den wachstumsstarken Segmenten Smart Beta und Multi-Asset Lösungen Marktanteile zu gewinnen.

Für private Investoren entwickelt BNPP AM Rentenprodukte für die Altersvorsorge und investiert weiter in digitiale Services.

Deutschland gehört zusammen mit China und den USA zu den drei Schlüsselmärkten, in denen BNPP AM stark wachsen möchte. (BNP)

print

Tags: , , , , , , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

Mein Geld TV Immobilien RT Teil 1
-
Thema Sachwertanlagen – Mit 3,9% erreichte die Inflation im August den höchsten Stand seit 30 Jahren

Das bedeutet pro Jahr einen Kaufkraftverlust von rund 100 Milliarden Euro. Im Frankfurter Kreis stellt Mein Geld Chefredakteurin Frau Hägewald unseren eingeladenen Experten die Frage, warum könnten Sachwertanlagen die richtige Antwort auf diese Inflationskurve sein können?

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 04 | 2021

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben