Berater

Der richtige vertriebliche Brief erhält die Freundschaft –
und steigert den Umsatz!

Fondsneugeschäft kann auch in Krisenzeiten so einfach sein – mit perfekter mundgerechter Vertriebsunterstützung!

Als Finanzberater leben Sie aktuell in einer extrem herausfordernden Zeit. Viele Ihrer Kunden haben in diesem Zusammenhang mit Sicherheit auch schon einmal die Ausrichtung Ihrer bereits getätigten oder optional noch möglichen Investitionen überdacht. Doch gerade bei fallenden Kursen sind potentielle Investoren stets besonders kritisch.

Insbesondere die stichhaltige Argumentation und ein überzeugender Ansporn zu einem finalen Fonds- investment entscheiden deshalb derzeit häufig über den finalen geschäftlichen Erfolg eines Kunden- gespräches (und natürlich die einfache kontaktfreie Abwicklung).

Viele Berater favorisieren dabei aktuell verständlicherweise ein antizyklisches Aktienfondsinvestment.

Doch wie den Kunden davon wirklich überzeugen? Und welche Fonds bieten sich besonders dafür an? Und mit welchem ausschlaggebenden „positiven Katalysator“ kann man dem Kunden die Entscheidung zusätzlich schmackhaft machen?

KEIN PROBLEM MIT DER GAMAX- VERTRIEBSAKTION AUS DEM HAUSE PATRIARCH

Einige Berater arbeiten dabei sehr erfolgreich mit einer ganz speziellen Briefaktion, die Sie als optionalen Musterbrief am Textende über den QR-Code herunterladen können. Der Aufbau besticht durch seine extrem schlüssige Verkaufsstory. Als konzentrierter Ansatz wurde sich dabei bewusst zunächst nur auf eine Fondsoption fokussiert. Und selbstredend auf ein besonders krisenerprobtes Investment (den GAMAX Junior Funds WKN: 986703) dazu.

Bei Gefallen müssen Sie den Inhalt nur noch auf Ihr Briefpapier überführen und als einen Serienbrief für potentielle Kunden anlegen und ihre gängige Fondskauforder als Blankoformular hinzufügen – und fertig ist Ihre persönliche Vertriebsoffensive! Die Handlung des Kunden erfolgt execution only.

Natürlich können Sie aber auch nur Teilaspekte hieraus verwenden. Es muss final ja ohnehin zu Ihnen und Ihrer Kundschaft passen. So müssen Sie zum Beispiel die als Abschlussverstärker integrierte „Discount-Aktion“ gar nicht oder gerne auch nur zu einem bestimmten prozentualen Teil übernehmen.

Insbesondere, wenn Sie Honorarberater sind oder den Servicegebühren-Ansatz leben, ist der argumen- tative Frontteil der Briefbotschaft für Sie wertvoller und wichtiger als der Schlussteil. Daher können Sie den Musterinhalt eben individuell kürzen oder anpassen. Die vertriebliche Grundidee und ihr Effekt sind je- doch der entscheidende Impuls für Sie und Ihre Kunden.

Das Wichtigste ist aber natürlich eine aktive Nachbetreuung dieser Vertriebsaktion, beispielsweise gepaart mit telefonischem Nachfassen. Nicht jeder Kunde reagiert eben aktiv und sofort auf ein solches Schreiben. Ist aber sehr offen und abschlussfreudig, wenn Sie im Nachgang zum Brief noch einmal verbal/telefonisch auf diese Aktion aufsetzen. Einfacher und mit weniger Aufwand ist Fondsumsatz kaum möglich.

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

(DIRK FISCHER)

 

 

 

 

Hier geht es zum Musterbrief: www.patriarch-fonds.de

 

 

 

 

print

Tags: , , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

[ascore] Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Gesundheit ist das größte Gut und die PKV, GKV und BKV helfen es zu erhalten.

Frankfurter Kreis: Mein Geld Chefredakteurin Frau Hägewald diskutiert mit Experten über die drei wichtigen Säulen PKV, GKV und BKV.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 04 | 2020

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben