Berater

Bessere Honorarberatung mit VDH-FinTech-Lösungen

So sehr FinTechs seit einiger Zeit auch gehypt werden, Algorithmen können den Honorarberater aus Fleisch und Blut nicht ersetzen.

Makler

 

Gleichwohl sind anwenderfreundliche und technisch ausgereifte Software-Tools „erstklassige Instrumente zur Optimierung unserer Dienstleistung“, erklärt Dieter Rauch, Geschäftsführer des Verbund Deutscher Honorarberater. Der VDH bietet seinen Honorarberatern bereits seit Jahren innovative Software-Tools zur detaillierten Finanzplanung. Jetzt startet mit dem „VDH-Privatfinanz“ eine weitere Anwendung, die auf dem etablierten Professional Financial Planning System beruht.

„VDH-Privatfinanz“ ist ein Endkundenportal und wird in die eigene Homepage des Honorarberaters integriert. So können VDH-Partner gemeinsam mit ihren Kunden die Finanzplanung vornehmen, nachhaltig strukturieren und betreuen.

„VDH-Privatfinanz“ bietet eine Fülle unterschiedlicher Anwendungsmöglichkeiten. So können sämtliche Vermögenswerte, angefangen bei Versicherungen über Kapitalanlagen bis hin zu Immobilien, erfasst und verwaltet werden. Vorhandene Finanzierungen werden ebenso berücksichtigt wie die Anpassung der Finanzplanung an veränderte Lebenssituationen. Überdies können Kunden, zusätzlich zu den vielfältigen Analyse- und Auswertungsmöglichkeiten, sogar die Familienfinanzen durch Führung eines integrierten Haushaltsbuches optimieren.

Nach eigenen Angaben ist der VDH Vorreiter beim IT-Support für Honorarberater. Schon seit Längerem lässt sich dank eines speziellen Software-Tools mit Endkundenzugang der gesamte Wertpapierbestand in die Honorarberater-Homepage integrieren. Ebenfalls Homepage-kompatibel und deshalb individualisierbar ist der VDH-„TransparenzManagerInvest“. Über dieses Tool können Honorarberater auf eine Datenbank mit sämtlichen in Deutschland verfügbaren Investmentfonds zugreifen.

„Nach unserer Erfahrung wird insbesondere dieses Tool aktiv zur Neukundengewinnung eingesetzt“, sagt VDH-Chef Dieter Rauch. Gründe sind unter anderem die Berechnung und der Ausweis von 100 Prozent Kickback-Erstattung für den Mandanten sowie der Vergleich und die Analyse bereits bestehender Wertpapierdepots. (VDH)

print

Tags: , , , , , , , ,

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Ein Fonds zur Ergänzung der Altersvorsorge?

In der Diskussion ist aktuell die Auflage eines staatlichen Fonds zur Ergänzung der Altersvorsorge.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 03 | 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben