Allgemein

EU-Bürger brauchen Reisepass für Großbritannien

Seit dem Brexit galt bisher eine Übergangsphase in der die Einreise nach Großbritsnnien für EU-Bürger wie bislang mit dem Personalausweis möglich war. Das ändert sich jetzt zum 1. Oktober.

Bisher konnten Deutsche problemlos mit ihrem Personalausweis nach Großbritannien einreisen – so wie bei den meisten Ländern Europas. ABislang galt seit dem Brexit eine Übergangsphase, in der man noch mit einem solchen Ausweis über die Grenze kam.b dem 1. Oktober gilt das aber nicht mehr: Seit heute brauchen alle EU-Bürger, des Europäischen Wirtschaftsraums und aus der Schweiz einen gültigen Reisepass, um ins Vereinigte Königreich zu gelangen. Grund für die verschärften Regeln ist aber nicht die Corona-Pandemie, sondern der Brexit, der im Januar 2020 erfolgt ist. Dies ist den aktuellen, offiziellen Einreisebestimmungen zu entnehmen ist.

Es gibt jedoch einige bwenige Ausnahmen. Lediglich für EU-Bürger, die ihren Wohnsitz im Vereinigten Königreich haben, soll auch nach der Frist ein Personalausweis für die Einreise ausreichen. Allerdings könnte dies trotzdem zu Komplikationen an der Grenze führen: Der Nachweis über ihr Aufenthaltsrecht – den sogenannten Settled oder Pre-Settled Status – nach dem Brexit lässt sich nämlich nur über ein digitales Portal des britischen Innenministeriums führen. Bürgerrechtsorganisationen wie The3Million fordern seit langem einen physischen Nachweis des Aufenthaltsrechts – etwa in Form einer Papierkarte oder eines ausdruckbaren Dokuments.

Auch wird befürchtet, dass viele EU-Bürger anfangs noch nicht über die neue Regelung informiert sind und noch mit einem Personalausweis anreisen werden. Airline weisen zudem ihre Kunden darauf hin, früh genug ihre Reisepässe zu erneuern, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

uwelehmann/ surpress

print

Tags: , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 05 | 2022

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben