Wirtschaft

Wie Corona die Immobilienmärkte beeinflusst

Barings-Studie über kurz- und langfristige Veränderungen auf den gewerblichen Immobilienmärkten

Wandel auf den gewerblichen Immobilienmärkten


Die globale Pandemie verändert die Art und Weise, wie wir leben, arbeiten – und spielen. Solche Verhaltensänderungen sind auf den gewerblichen Immobilienmärkten akut spürbar, und die Auswirkungen werden sich von hier aus möglicherweise noch beschleunigen. Aber welche Veränderungen sind kurzfristig und welche werden bleiben?

Die Einzigartigkeit der Pandemie und die Maßnahmen zur Eindämmung ihrer Auswirkungen haben Gewerbeimmobilien ins Epizentrum der Krise gerückt. Im Gegensatz zu den meisten wirtschaftlichen Schocks hat die Pandemie nicht nur die Cashflows von Immobilien mit sofortiger Wirkung über alle Immobilienarten hinweg unterbrochen. Sie stellt auch frühere Prognosen über die künftige Nachfrage und Nutzung von verschiedenen Immobilientypen und Standortpräferenzen in Frage.

Immobilien-Experte Philip Conner

Barings hat hierzu eine Studie erstellt, bei der sich Immobilien-Experte Philip Conner auf folgende Schwerpunkte konzentriert: Welche Entwicklung wird der Trend zum verstärkten Arbeiten von zu Hause („Work-from-home“) nehmen? Wie wird sich der stärkere Fokus auf Gesundheit und Hygiene auf die Immobilienmärkte auswirken? Was bedeutet die Zunahme des E-Commerce für die Segmente Logistik und Einzelhandel? Wie wirkt sich die Neustrukturierung der Lieferketten auf die Lagerhausnachfrage aus? Und nicht zuletzt, wie sollten Anleger all diese Trends aus der Sicht der Portfolioallokation berücksichtige?

Kernaussagen der Studie

Die Pandemie wird die Gestaltung und den Betrieb aller Arten von Immobilien prägen, ähnlich vielleicht, wie die Reaktionen auf die Terroranschläge vom 11. September 2001. Moderne Gebäude mit fortschrittlichen Gesundheits- und Sicherheitsmerkmalen und einer technischen Infrastruktur werden Vorteile bieten, die Mieter und Kapital anziehen. Beschleunigte Abschreibungs- und Alterungsraten werden das Risiko-Rendite-Profil älterer Bestände verändern.

Nachfrage nach größeren Wohnräumen

Die Pandemie ist ein Wendepunkt für die Akzeptanz des Homeoffice. Dies wird zu einer Nachfrage nach größeren Wohnräumen führen, die Homeoffice-Funktionalität beinhalten. Auf längere Sicht sollte die ungewisse Entwicklung im Bürosektor eine höhere Risikoprämie nach sich ziehen.

Beschleunigung des Niedergangs des sekundären physischen Einzelhandels

Die wirtschaftliche Belastung durch die Pandemie und das beschleunigte Wachstum des E-Commerce werden den Niedergang des sekundären physischen Einzelhandels beschleunigen. Es ergeben sich positive Nachfrageaussichten für Lager- und Distributionsflächen, insbesondere für moderne „Big-Box“-Lagerhäuser und „Last-Mile“- Vertriebseinrichtungen in unmittelbarer Nähe zu großen, stark frequentierten Verbrauchermärkten.

Fazit

Über die Pandemie hinaus ist es für Immobilieninvestoren relevant, wie COVID-19 die langfristigen Aussichten für verschiedene Immobilienarten und Märkte beeinflussen könnte. Obwohl die Bedrohung durch COVID-19 abklingen dürfte, werden einige Änderungen dauerhaft sein und sich auf die Nachfrage und Nutzung von Immobilien bis weit in die Zukunft auswirken.

Investoren müssen daher ihre Erwartungen für jeden Immobilientyp überprüfen und neu beurteilen, wie die Portfolioallokationen als Reaktion darauf möglicherweise geändert werden müssen.

(Barings)

print

Tags: , , , ,

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
APUS Capital: APUS Capital – Investments in Innovation

Stefan Meyer  im Interview zur Attraktivität von langfristigen, innovationsgetriebenen Investments in Aktien und wie APUS Capital überdurchschnittliche Renditen erzielen kann.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 02 | 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben