Wirtschaft

Von der Dunkelkammer zur Digitalisierung 4.0

Digitalisierung 4.0 und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Produktionsprozesse ist heute ein Thema, das Hörsäle, Seminare und Workshops füllt.

Digitalisierung

Industrie 4.0 – der neueste technische Standard ist in aller Munde. Bei CEWE schon lange gelebte Arbeitswelt. Bereits vor 25 Jahren machte das Unternehmen mit der Foto-CD den ersten Schritt ins digitale Zeitalter und leistete Pionierarbeit in der Foto-Branche. Durch kontinuierliche Innovationen entwickelte sich CEWE zum heutigen europäischen Marktführer im Fotofinishing.

In der Unternehmensführung von CEWE spielt die Verzahnung der industriellen Produktion mit den neuesten Informations- und Kommunikationstechniken schon seit einem Vierteljahrhundert eine entscheidende Rolle. Bereits im Jahr 1991 hat der Oldenburger Fotodienstleister ein tiefes Verständnis für die digitale Transformation bewiesen und neue Geschäftsmodelle entwickelt. Auf die Foto-CD folgte der eigens entwickelte Foto-Index – eine bahnbrechende Neuheit der Branche. Kurz darauf präsentierte sich das Oldenburger Unternehmen im Internet. Es folgten weitere innovative Entwicklungen in rasantem Tempo: 1994 investierte CEWE in digitale Printer, 1995 wurden analoge Fotos zunehmend digitalisiert und nur zwei Jahre später stellte CEWE die weltweit erste Annahmestation für digitale Bilddaten in einem Fachgeschäft auf. Die Bestellung von Digitalfotos über das Internet war ab sofort möglich. Mit der Einführung des CEWE FOTOBUCHs im Jahr 2005 setzte sich das Unternehmen an die Spitze der Branche. Die Gestaltung des Bestseller- Produktes erfolgte bereits damals über eine eigens entwickelte Software, die bis heute laufend weiterentwickelt und auf die sich wandelnden Bedürfnisse der Nutzer abgestimmt wird.

Hohes Tempo der Digitalisierung erfordert viel Kreativität

Die Digitalisierung nimmt immer mehr Fahrt auf und die technologische Entwicklung verläuft rasant. „Für CEWE ist die Digitalisierung Basis für weitere Innovationen und Ansporn für Kreativität“, sagt Dr. Rolf Hollander, „Für uns eröffnen sich dadurch immer neue Möglichkeiten, uns weiter zu entwickeln und neue Geschäftsmodelle zu generieren. Das betrifft vor allem die Bereiche E-Commerce, Kundenservices und Prozessoptimierung.“, so der Vorstandsvorsitzende von CEWE. Der Oldenburger Fotodienstleister ist ein Beispiel für ein Unternehmen, das sich im Zuge der Digitalisierung einmal

print

Tags: , , , , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 05 | 2022

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben