Wirtschaft

Verarbeitende Industrie, Energie und Finanzwerte im Wahljahr ganz weit vorn

Ein Jahr vor der nächsten US-Präsidenten-Wahl – was bedeutet das für die Aktienmärkte? Dazu John Bailer von BNY Mellon US Equity Income Fund bei Mellon

John Bailer, Senior Portfolio Manager des BNY Mellon US Equity Income Fund bei Mellon

Anleger rund um den Globus haben die US-Wirtschaft fest im Blick – vor allem in den zwölf Monaten bis zur Wahl des nächsten US-Präsidenten am 3. November 2020. John Bailer, Senior Portfolio Manager des BNY Mellon US Equity Income Fund bei Mellon, einer Gesellschaft von BNY Mellon Investment Management (Foto anbei), erläutert die Aussichten für den Aktienmarkt:

„US-amerikanische Aktienwerte werden auf der Grundlage eines bescheidenen Wirtschafts- und Gewinnwachstums voraussichtlich weiter Gewinne erzielen. Insgesamt wird zwar die Rendite im breiten Markt wahrscheinlich geringer ausfallen als in den letzten Jahren, aber durch die deutlichen Bewertungsabweichungen zwischen den einzelnen US-Titeln entstehen interessante Möglichkeiten für Überrenditen.

Attraktive Renditen

Das gilt in erster Linie für Value-Aktien und dort vor allem für die zyklischeren Sektoren wie die verarbeitende Industrie, Energie und Finanzwerte. Wer sich das Ertragspotenzial dieses wenig wertgeschätzten Segments bewusst macht, dürfte nach unserer Einschätzung von attraktiven Renditen profitieren.

Zudem erwarten wir im kommenden Jahr keine Rezession in den USA. Häufig genutzte Frühindikatoren wie die inverse Zinskurve besitzen unter den aktuellen Rahmenbedingungen unserer Meinung nach keine verlässliche Vorhersagekraft.

Die US-Wirtschaft wächst vielmehr weiterhin mit einer Rate von zwei bis drei Prozent und leidet dabei nicht unter den Exzessen, die früher häufig zu Wirtschaftsabschwüngen führten, wie etwa steigende Inflation, hohe Energiepreise oder überhöhte Preise für Vermögenswerte.

Optimismus verbreiten

Zum Jahreswechsel 2020 konzentriert sich die Trump-Administration stark auf die US-Konjunktur und auf die Entwicklung des Aktienmarktes. Im Jahresverlauf wird sich die Regierung wohl immer stärker auf das Wirtschaftswachstum ausrichten und Optimismus verbreiten.

Deshalb glauben wir, dass auch der Dialog mit China im Handelskonflikt konstruktiver wird und ein Abkommen getroffen werden kann, dass die Unsicherheiten und Sorgen der letzten beiden Jahre wieder wettmacht.“

(BNY Mellon Investment Management)

print

Tags: , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

[ascore] Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Mein Geld TV: One-on-One mit Herrn Torben Roß von der BDAE auf der DKM

One-on-One das Expertengespräch von Mein Geld TV: Isabelle Hägewald im Gespräch mit Herrn Torben Roß von der BDAE auf der DKM.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Nachhaltigkeit: Investoren machen Ernst

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben