Wirtschaft

Union Bancaire Privée (UBP) eröffnet Niederlassung in Frankfurt

Nach erfolgreicher Grundsteinlegung für solides Geschäft in Deutschland ist lokale Niederlassungs-Eröffnung logischer nächster Schritt

Peter Richters

Union Bancaire Privée (UBP) baut ihr Asset Management-Geschäft in Deutschland über die Eröffnung einer Niederlassung ihrer luxemburgischen Tochter UBP Asset Management (Europe) S.A. in Frankfurt am Main aus.

Nachdem die UBP den deutschen Markt viele Jahre lang von Zürich aus bedient hat, wird die Expansion des Geschäfts über Ansprechpartner vor Ort vorangetrieben, um die Betreuung der deutschen institutionellen Kunden zu stärken.

Deutschland wichtigster Wachstumsmarkt für Asset Management

Geleitet wird die Niederlassung von Peter Richters, Leiter Institutionelle Kunden Deutschland, der das Geschäft zuvor von Zürich aus verwaltete. „Die Eröffnung einer lokalen Niederlassung war der logische nächste Schritt, nachdem wir in den vergangenen Jahren erfolgreich den Grundstein für ein solides Geschäft in Deutschland gelegt haben.

Institutionelle Investoren suchen in Zeiten niedriger oder negativer Zinsen und der Ungewissheit wegen der Corona-Krise intelligente, risikobewusste Nischenlösungen – und genau das ist unser Metier“, sagt Richters.

Nicolas Faller, Co-CEO Asset Management der UBP, hebt die Bedeutung des neuen deutschen Standorts hervor: „Deutschland ist einer der wichtigsten Wachstumsmärkte für das Asset Management.

Mit einem Standort in Frankfurt sind wir jetzt noch besser positioniert, um den hohen Qualitäts- und Serviceanspruch für unsere bestehenden und zukünftigen Kunden vor Ort zu erfüllen.“

Familiengeführte Privatbank in der Schweiz

Die 1969 gegründete und seitdem familiengeführte UBP ist eine der führenden, auf die Vermögensverwaltung für private und institutionelle Kunden spezialisierte Privatbank in der Schweiz. Sie legt den Fokus auf strategische Anlagethemen, in denen sie ihre Innovationskraft einbringen kann, um leistungsstarke Produkte in verschiedensten Anlageklassen wie Wandelanleihen, alternative UCITS-Fonds, Schwellenmarkt- und hochverzinslichen Anleihen zu erbringen.

Auch das Private Markets-Segment wächst seit Jahren und wird sowohl intern als auch über Partnerschaften mit anderen führenden Asset Managern bedient. Nachhaltigkeit und verantwortungsvolles Investieren haben für die UBP einen hohen Stellenwert.

Die Bank hat seit Jahren die Kriterien zu Umweltschutz, sozialen Anliegen und Unternehmensführung in ihre Anlageprozesse integriert und dezidierte ESG- und Impact-Strategien entwickelt.

(Union Bancaire Privée)

print

Tags: , , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Mein Geld TV: One-on-one mit Herrn Markus Wedel von der Lloyd Fonds AG

One-on-One – das Expertengespräch von Mein Geld TV: Isabelle Hägewald, Chefredakteurin Mein Geld, spricht mit Herrn Markus Wedel, Fondsmanager-WHC Global Discovery bei der Lloyd Fonds AG.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 05 | 2020

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben