Wirtschaft

Prominente Unterstützung für innovative Klimatechnologien

Boston Consulting Group, LGT, Mitsui O.S.K. Lines, Swiss Re und UBS schließen sich zusammen, um ab 2022 Technologie zur CO2-Abscheidung zu fördern

Tumisu / Pixabay

Die NextGen CDR-Facility wird führende Unternehmen aus verschiedenen Branchen und Regionen zusammenbringen, um den Abbau von Emissionen in der Atmosphäre zu beschleunigen.

Davos, Schweiz, 23. Mai 2022 – Southpole, ein führender Anbieter für Klimaschutzlösungen, will Technologien voranbringen, die CO2 aus der Atmosphäre entfernen (Carbon Removals). Dafür gründete das Unternehmen die NextGen CDR Facility (NextGen). Fünf große Unternehmen aus Asien, Europa und Nordamerika gaben heute bekannt zu den Gründungsmitgliedern zu gehören: Boston Consulting Group, LGT Group, Mitsui O.S.K. Lines, SwissRe und UBS.

In einem ersten Schritt möchte NextGen, sich zur Abnahme von über einer Million Tonnen verifiziertem CO2-Abbau (CDR) aus Projekten zu verpflichten, die bis 2025 mit einer Reihe von Technologien durchgeführt werden, wobei verifizierte CDRs bis 2030 geliefert werden sollen. Die Unternehmen, die sich NextGen anschließen, fördern diese Technologien, indem sie die finanziellen Mittel für die Umsetzung bereitstellen. Die Technologien entsprechen den anspruchsvollen Standards der International Carbon Reduction & Offsetting Alliance (ICROA).

NextGen hat eine Reihe von Projekten mit fünf innovativen Carbon-Removal-Ansätzen (Biomass Carbon Removal and Storage (BiCRS), Direct Air Capture and Storage (DACS), Enhanced Weathering, High-Temperature Biochar und Product Mineralization) entwickelt, die nun Kapital für die Implementierung benötigen.

“Wir sind weit davon entfernt, das Netto-Null-Ziel aus dem Pariser Abkommen bis 2050 zu erreichen. Technologische Carbon Removals sind ein wichtiges Instrument in unserem Werkzeugkasten, um diese enorme Herausforderung zu bewältigen. South Pole ist stolz darauf, an der Entwicklung einer Einrichtung mitgewirkt zu haben, die schon heute einen Markt für den Emissionsabbau schaffen kann, indem sie bis 2025 mehr als 1 Million Tonnen Emissionsreduktionen aufkauft, glaubwürdige Standards entwickelt und neue Technologien zur CO2-Entfernung aus der Atmosphäre fördert“, so Renat Heuberger, CEO von South Pole.

Die Gründung von NextGen wurde maßgeblich von der Carbon Removal Climate Action Group der World Economic Forum Alliance of CEO Climate Leaders beeinflusst. South Pole ist außerdem seit kurzem Durchführungspartner der First Movers Coalition (FMC). Die FMC ist eine Partnerschaft zwischen dem US-Sondergesandten für Klimafragen und dem Weltwirtschaftsforum. Die beteiligten Unternehmen wollen ihre Wirtschaftskraft nutzen, um Märkte für Klimatechnologien zu schaffen.

(South Pole)

print

Tags: , , , ,

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 02 | 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben