Wirtschaft

PANTAFLIX mit neuem Businesskunden: Das Oldenburg Film Festival erreicht dank PANTAFLIX-Technologie noch mehr Zuschauer 

Die PANTAFLIX AG und das Oldenburg Film Festival beschreiten in herausfordernden Zeiten innovative Wege

Free-Photos / Pixabay

Für das in der Zeit vom 16. September bis 20. September stattfindende Festival stellt PANTAFLIX seine Streaming-Plattform-Technologie bereit und gewinnt einen weiteren namhaften Businesskunden.

Da aufgrund der Hygiene-Bestimmungen im Zuge der Corona-Pandemie Kinosäle weiterhin nicht voll ausgelastet sein dürfen, kämen zahlreiche Filmschaffende und Cineasten nicht in den Genuss eines der bedeutendsten deutschen Filmfestivals. Doch PANTAFLIX hat gute Nachrichten und sorgt für Abhilfe. Das Oldenburg Filmfestival wird dank PANTAFLIX-Technologie als hybride Variante stattfinden. Einerseits können sich Filmfans Tickets für die Vorführungen in den Kinosälen sichern. Andererseits haben sie zusätzlich die Möglichkeit, die Festival-Filme zu streamen. Erneut verschmilzt die Magie des Kinos mit den Annehmlichkeiten einer modernen Video-on-Demand-Lösung – ohne, dass sich die beiden Varianten kannibalisieren.

Mehr noch: Zuschauer*innen, die sich für den digitalen Zugangsweg entscheiden, müssen auf Interviews, Moderationen sowie Q&A-Sessions mit Cast und Filmcrew nicht verzichten. All diese Events, die erst die Spannung und den Zauber eines Filmfestivals ausmachen, werden ebenfalls übertragen.

„Nachdem die Einschränkungen im Rahmen der COVID-19-Pandemie etwas gelockert wurden, freuen wir uns, dass Produktionen und auch Kinobesuche wieder möglich sind. Wir wollen allerdings mehr. Das bedeutet, dass wir möglichst vielen Filmfans den Genuss des Oldenburger Filmfestivals ermöglichen wollen. Doch nicht nur Cineasten profitieren. Auch Filmcrews aus dem Ausland, die aufgrund der Reisebeschränkungen nicht vor Ort sein können, haben nun die Möglichkeit ihren Beitrag digital zu verfolgen, ohne auf Zuschauerreaktionen verzichten zu müssen“, sagt Rainer Knebel, CTO der PANTAFLIX AG.

„Kino lebt von den Emotionen. Dank PANTAFLIX haben wir nun die Möglichkeit, den Zuschauerkreis deutlich zu erweitern. So gewinnen alle: Filmschaffende, Kinofans, Technologieanbieter und wir als Festival-Veranstalter. Ich bin mir sicher, dass Kino und klug eingesetzte digitale Lösungen sich auf beste Weise ergänzen. Daher ist das Filmfest Oldenburg mit großer Freude einer der First Mover“, sagt Torsten Neumann, Festivaldirektor des Oldenburg International Film Festivals.

(PANTAFLIX AG)

print

Tags: , , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

[ascore] Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Kompositgeschäft im Wandel, Entwicklung

Frankfurter Kreis: Mein Geld Chefredakteurin Frau Hägewald diskutiert mit Experten über die Entwicklung der Kompositgeschäfte in Zukunft.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 03 | 2020

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben