Wirtschaft

HSBC Private Banking stellt bis zu 240 neue Mitarbeiter ein

HBSC Global Private Banking setzt im Geschäft mit vermögenden Privatkunden auf nachhaltiges Wachstum.

HSBC expandiert und schafft neue Arbeitsplätze

 

Bis Anfang 2019 sollen gruppenweit bis zu 240 neue Vollzeitstellen geschaffen werden. Das entspricht einem Zuwachs von annähernd 9 Prozent. Mit dem Personalaufbau soll die Kunden- und Anlageberatung gestärkt und die Entwicklung neuer Lösungen für die private Vermögensverwaltung vorangetrieben werden.

„Mit fast 3.000 Mitarbeitern und 330 Milliarden US-Dollar an Kundenvermögen sind wir bereits ein Global Player im Private Banking. Jetzt treten wir in eine neue Wachstumsphase ein, für die wir Talente in Schlüsselmärkten verpflichten“, so Peter Boyles, CEO, HSBC Global Private Banking.

Die meisten neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird HSBC im asiatisch-pazifischen Raum rekrutieren. Rund 70 neue Mitarbeiter sollen im Heimatmarkt Hongkong zu HSBC Global Private Banking stoßen, rund 40 sollen es in Singapur sein. Damit reagiert HSBC Private Banking auf den zu erwartenden Wohlstandswachstum in dieser Region. Nach einer Studie der Boston Consulting Group dürfte das Volumen des privaten Vermögens bis 2021 dort jährlich um rund zehn Prozent zulegen.

Die EMEA-Region (Europa, Mittler Osten und Afrika) von HSBC Global Private Banking bleibt ebenfalls auf Wachstumskurs. Bis Anfang 2019 sollen mehr als 100 neue Vollzeitstellen geschaffen werden. In Frankreich und Deutschland sind zusammen 20 neue Vollzeitstellen vorgesehen und größtenteils sogar schon besetzt. HSBC Deutschland knüpft damit an die erfolgreiche Entwicklung der vergangenen Jahre an und baut das Geschäft mit vermögenden Privatkunden weiter aus. 2017 hat HSBC Deutschland im Bereich Private Banking ein Allzeithoch bei den Assets under Management von 28,5 Mrd. Euro erreicht und knapp zwei Milliarden Euro Neugelder eingesammelt.

„Unsere Privatkunden schätzen die Einbindung von HSBC Deutschland in die internationale Gruppe“, so Dr. Rudolf Apenbrink, Vorstand Private Banking und Asset Management bei HSBC Deutschland. „HSBC ist in allen globalen Wachstumszentren präsent. Wenn wir mit unseren Kunden über internationale Anlagechancen sprechen, haben wir die Informationen aus erster Hand.“

(HSBC)

print

Tags: , , ,

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 02 | 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben