Wirtschaft

Einzelhandel: Lohnen sich klassische Verkaufsräume beim passenden Geschäftsmodell?

Der stationäre Einzelhandel kann sich gegen E-Commerce behaupten

Bru-nO / Pixabay

Zahlreiche Beispiele zeigen, wie das gelingen kann. Ein attraktives Angebot ist nur die Grundvoraussetzung, weitere Erfolgsfaktoren sind Spielraum für Flächenwachstum, gute Marken- und Vertriebskontrolle sowie die Fähigkeit den Online-Handel zu nutzen. Im Vorteil sind Einzelhändler, die auch Eigentümer der wichtigsten Marken sind, die sie vertreiben. Sie haben die Möglichkeit, Online- und Offline-Handel sinnvoll zu verzahnen, indem online bestellt und die Ware im Laden abgeholt werden kann, was die Möglichkeiten für Zusatzgeschäft eröffnet. Nike, Adidas, LVMH, Inditex aber auch der Baumarktbetreiber Home Depot sind solche erfolgreiche Beispiele. Zur Vertriebskontrolle kann aber auch gehören, die Ladenflächen und das Verkaufspersonal im eigenen Unternehmen zu haben. Als wirtschaftlich nachhaltiger erwies sich auch, Umsatzwachstum vor allem in bestehenden Filialen zu generieren statt durch eine Expansion in der Fläche. Nicht zuletzt gibt es auch immer noch traditionelle Einzelhandelskonzepte, die sich in Zeiten zunehmenden E-Commerce behaupten, wie Starbucks und TJX belegen.

In seinem aktuellen Viewpoints „Einzelhandel: Lohnen sich klassische Verkaufsräume beim passenden Geschäftsmodell?“ erläutert Ramiz Chelat, Portfolio Manager des Vontobel Fund – Global Equity, warum einige Unternehmen sich an die Herausforderungen des zunehmenden Online-Handels besser anpassten als andere. Er ist überzeugt, dass klassische Filialisten auch in Zeiten des zunehmenden E-Commerce einen Markt und durchaus großes Potenzial haben.

(Vontobel)

print

Tags: , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

[ascore] Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Mein Geld TV -One-on-One mit Kevin Endler von ACATIS

One-on-One – das Expertengespräch von Mein Geld TV: Isabelle Hägewald auf dem FONDS professionell KONGRESS , im Interview mit Kevin Endler, Leiter Quantitatives Portfoliomanagement von ACATIS.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Kfz-Versicherung digital: Das ist ONdrive!

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben