Wirtschaft

Die größte Zahl von elektronischen Postfächern an einem Ort

In Kiew wurde der Guinness-Rekord gebrochen

epicantus / Pixabay

Die Kommission für Guinness-Rekorde hat verkündet, dass gerade ein weiterer Rekord gebrochen wurde: die größte Zahl von elektronischen Postfächern in einer Institution, die sich in Kiew befindet – es sind ganze 1182. Die ausgezeichnete Institution half, fast anderthalbtausend Kinder mit Weihnachtsgeschenken zu beglücken.

Am 11. Januar 2019 verkündete die Kommission für Guinness-Rekorde, dass in Kiew ein Ort entstanden ist, an dem sich die größte Zahl automatisierter Postfächer weltweit befindet, und die Projektmacher erhielten ein offizielles Zertifikat über den Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde.

Mehr als 1400 Kinder erhielten in der Institution Weihnachtsgeschenke aus 1182 automatisierten Fächern, und mehr als 1000 Besucher nutzen die Technologie „Click and Collect“, um ihre Geschenke in der Zeit vom 22. Dezember 2018 bis 14. Januar dieses Jahres zu kaufen und zuzustellen.

Das Team von 115 Personen arbeitete 87.000 Stunden am Aufbau des elektronischen Systems, das die Installation der weltweit größten Station für automatische Postfächer ermöglichte. Die Institution verfügt über 5 Steuerungseinheiten und wurde im ukrainischen National Expo Center gegründet. Das Projekt wurde von OMNIC erarbeitet, einer internationalen Technologie-Gruppe mit Sitz in San Francisco, mit Unterstützung des Accelerators für Start-ups, dem Omni Campus aus Kiew.

„Ziel des Projekts war, Kinder in die Welt der neuen Technologien einzuführen und unseren neuartigen automatisierten Prozess zur Warenannahme zu präsentieren, der seinen Platz im Guinness-Buch der Rekorde gefunden hat und sich als großer Erfolg erwiesen hat“, sagt Ann Snitko, Regional-Direktorin von OMNIC.

Informiert wurde die Kommission für Guinness-Rekorde von den internationalen Audit-Firmen Baker Tilly und PSP Audit, die bestätigten, dass die Postfächer völlig unabhängig voneinander funktionieren und der Fehlerlevel im Schnitt 00,32% beträgt.

Die Automatisierung von Postprozessen wird immer wichtiger

Die Technologie automatischer Postfächer wird weltweit immer beliebter als Trend, der eng mit dem Internet der Dinge verbunden ist. Automatik wird zum wesentlichen Element der Logistik von Online-Einkäufen.

„Die Gruppe Omnic strebt die Branchenführung im Bereich technologischer Lösungen für automatische Postfächer an. Wir haben 3,4 Mio. USD in Forschung und Entwicklung investiert und die Technologie mit Unterstützung des Zentrums für Unternehmertum und Technologie „Satarja“ erarbeitet“, erläutert Snitko.

(OMNIC)

print

Tags: , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

[ascore] Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Lipper Fund Awards from Refinitiv Germany 2019 Genève Invest (Europe) S.A.

Mein Geld TV: Isabelle Hägewald auf den Lipper Fund Awards from Refinitiv 2019 im Gespräch mit Thomas Freiberg, Hans-Walter Müller, Geschäftsführer Niederlassung in Luxemburg Genève Invest (Europe) S.A. und Helge Müller Portfoliomanager und Chief investment officer von Genève Invest (Europe) S.A.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 02 | 2019

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben