Wirtschaft

Baumot Group: Britisches Verkehrsministerium rüstet weitere Stadtbusse für 40 Mio. GBP nach

Rund 2.800 Stadtbusse: Nachrüstung in 2018/19 beschlossen

miona_catswings/ pixabay

Die Baumot roroup AG, Anbieter im Bereich der Abgasnachbehandlung und Motorenentwicklung, informiert über das neue Förderprogramm des britischen Verkehrsministeriums (Department for Transport) zur Nachrüstung des öffentlichen Nahverkehrs. Nachdem die Dachorganisation für die Koordination der Verkehrssysteme in London TfL (Transport for London) Mitte 2017 ein erstes Nachrüstprogramm mit einem Volumen von 78 Mio. Britische Pfund (ca. 89 Mio. EUR) für Stadtbusse in London gestartet hatte, folgen nun weitere Städte in Großbritannien diesem Beispiel. Insgesamt 40 Mio. Britische Pfund (ca. 46 Mio. EUR) sollen 2018 und 2019 dazu verwendet werden, rund 2.800 weitere Stadtbusse in 20 britischen Städten mit SCR Systemen nachzurüsten, um so die Abgasnorm Euro-VI zu erfüllen. Die Baumot Group AG verfügt gemeinsam mit zur Zeit nur zwei weiteren Lieferanten bereits über die notwendige Zulassung.

Umsatzpotenziale im oberen einstelligen Millionenbereich

Die Baumot Group konnte bereits im Londoner Förderprogramm mit ihrem BNOx System überzeugen, unter anderem dank der extrem hohen Effizienz im Niedertemperaturbereich. Daher sieht sich das Unternehmen auch für das neue Nachrüstprogramm gut positioniert: „Dass wir bereits im Förderprogramm in London als einer von nur fünf zugelassenen Lieferanten berücksichtigt wurden, zeigt uns, dass wir mit dem BNOx System über ein Spitzenprodukt mit einer der führenden Technologien weltweit verfügen. Aus diesem Grund sehen wir auch für das neue Programm gute Chancen, Umsatzpotenziale im oberen einstelligen Millionenbereich für Baumot realisieren zu können“, so Marcus Hausser, CEO der Baumot Group AG.

Erste Auftragseingänge aus dem Londoner Nachrüstungsprogramm in Q1 2018 erwartet

2017 hatte die britische Regierung bereits rund 78 Mio. Britische Pfund zur Verfügung gestellt, um in London insgesamt 5.800 Stadtbusse auf die Abgasnorm Euro-VI umzurüsten. Bis spätestens Frühjahr 2019 soll dieses Vorhaben umgesetzt werden, um die Luftqualität in London nachhaltig zu verbessern. Die Baumot Group AG erwartet erste Aufträge aus diesem Förderprogramm im Laufe des ersten Quartals 2018.
Im Zuge der positiven Marktentwicklung ergibt sich bei der Baumot Group AG ein erhöhter Working Capital-Bedarf. Um diesen Liquiditätsbedarf zu decken, beabsichtigt der Vorstand und Großaktionär Roger Kavena, Aktien bei einem institutionellen Investor zu platzieren, um den Nettoerlös der Gesellschaft als Aktionärsdarlehen bei einer marktüblichen Verzinsung zur Verfügung zu stellen.
(BaumotGroup)
print

Tags: , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

[ascore] Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

Spotlights Mein Geld Medien 2019/2020

Imagefilm über Medienpartnerschaften (Lipper Fund Awards, Hidden Champions Tour), Relaunches, Multimedialität und Erfolge aus den Jahren 2019 und 2020

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Die 19. Lipper Fund Awards in Deutschland

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben