Wirtschaft

Agility schließt Übernahme von Menzies Aviation für 763 Millionen Pfund ab

Durch den Deal entsteht der weltweit größte Anbieter von Luftfahrtdienstleistungen

Kommerzielle Luftfahrt ist wichtiger Motor des globalen Wirtschaftswachstums


Agility, ein Unternehmen für Lieferkettendienstleistungen, Infrastruktur und Innovation, gab bekannt, dass es die Übernahme des britischen Unternehmens John Menzies PLC abgeschlossen hat und das Unternehmen mit seinem National Aviation Services (NAS) zu einem weltweit führenden Anbieter von Luftfahrtdienstleistungen in 58 Ländern zusammenführen wird.

Nach der Integration wird das fusionierte Unternehmen unter dem Namen Menzies Aviation firmieren und gemessen an der Zahl der Länder das größte Luftfahrtunternehmen der Welt und gemessen an der Zahl der bedienten Flughäfen das zweitgrößte sein.

Auf sechs Kontinenten präsent

Das fusionierte Unternehmen wird unter dem Namen Menzies Aviation Luftfrachtdienste, Treibstoffdienste und Bodendienste an Flughäfen auf sechs Kontinenten anbieten. Der gemeinsame Umsatz von Menzies und NAS lag 2021 bei über 1,5 Milliarden Dollar.

Das neue Unternehmen wird ca. 35.000 Mitarbeiter beschäftigen und auf 254 Flughäfen in 58 Ländern tätig sein und jährlich 600.000 Flugzeugumläufe, 2 Millionen Tonnen Luftfracht und 2,5 Millionen Betankungsvorgänge abwickeln.

„Menzies und NAS werden den Weltmarktführer im Bereich der Luftfahrtdienstleistungen schaffen“, sagte Hassan El-Houry, der Vorsitzender des fusionierten Unternehmens wird, nachdem er zuvor die Rolle des CEO von NAS innehatte.

Kunden von Air Canada bis Wizz Air

„Wir werden über die Größe und die Ressourcen verfügen, um zu expandieren und zu wachsen, wenn sich die Branche von der COVID-19-Pandemie erholt. Die kommerzielle Luftfahrt ist ein wichtiger Motor des globalen Wirtschaftswachstums, und unsere Kunden brauchen Partner, auf die sie sich verlassen können, wenn das Flugaufkommen wieder steigt.

Zu den Kunden des Unternehmens gehören Air Canada, Air China, Air France-KLM, America Airlines, British Airways, Cathay Pacific, EasyJet, Emirates, Ethiopian, FlyDubai, Frontier Airlines, IAG, Jazeera, Qantas Group, Qatar Airways, Southwest, Turkish, United Airlines, WestJet und Wizz Air.

„Durch den Zusammenschluss von Menzies und NAS erhalten unsere Kunden einen erstklassigen Service, ein erweitertes Produktangebot und die besten Sicherheitspraktiken der Branche an Flughäfen auf sechs Kontinenten“, sagte Philipp Joeinig, CEO von Menzies Aviation, der auch CEO des fusionierten Unternehmens sein wird.

„Die Unterstützung von Agility gibt uns die Ressourcen, um innovative Lösungen für wachsende und zukunftsorientierte Kunden anzubieten und unsere Talente, Technologie und Nachhaltigkeit weiterzuentwickeln – entscheidende Faktoren für unseren zukünftigen Erfolg.

Das bedeutet auch, dass wir gut positioniert sind, um unsere Kunden bei der Bewältigung von Herausforderungen in der Lieferkette und beim Arbeitskräftemangel zu unterstützen.“

An Londoner Börse gehandelt

„Dies ist ein neues Kapitel für Agility, Menzies und NAS. Durch die Übernahme von Menzies und die Kombination mit NAS hat Agility die Möglichkeit, einen größeren Wert in beiden Bereichen zu schaffen.

Agility kann auf ein nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Wachstum in den letzten zwei Jahrzehnten zurückblicken, das sowohl organisch als auch durch Fusionen und Übernahmen vorangetrieben wurde, und diese jüngste Transaktion ist Teil unserer Strategie, dieses Wachstum weiter zu beschleunigen.

Für Agility entsteht durch diese Übernahme das größte eigene und betriebene – „kontrollierte“ – Unternehmen im Agility-Portfolio, gemessen an Umsatz, Mitarbeiterzahl und globaler Präsenz. Wir freuen uns darauf, den neuen Menzies mit der Unterstützung von Agility aufsteigen zu sehen“, so Tarek Sultan, stellvertretender Vorsitzender von Agility.

Die Vorstände von Agility und Menzies einigten sich am 30. März auf ein Barangebot von Agility zum Erwerb von 100 Prozent der an der Londoner Börse gehandelten Menzies-Stammaktien für 608 Pence pro Aktie.

Der Wert von Menzies beträgt ca. 571 Millionen britische Pfund auf voll verwässerter Basis und ca. 763 Millionen Pfund auf Basis des Unternehmenswertes.

(Agility)

print

Tags: , , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

One-on-One Uwe Röhrig UBS
-
Mein Geld TV: One-on-One mit Herrn Uwe Röhrig von UBS Asset Management

Uwe Röhrig, Senior Equity Specialist bei UBS Asset Management im One-one-One Interview mit Isabelle Hägewald auf dem Fonds Kongress.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 03 | 2022

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben