Wirtschaft

Bank of Japan normalisiert endlich ihre Geldpolitik

Kommentar von Carl Vine, Fondsmanager des M&G (Lux) Japan Fund und des M&G (Lux) Japan Smaller Companies Fund zur Zinsentscheidung der Bank of Japan

Carl Vine © M&G

„Die Bank of Japan hat heute endlich eine Änderung ihrer Politik zur Steuerung der Zinskurve angekündigt. An und für sich war der Schritt bescheiden; in symbolischer Hinsicht jedoch weitaus bedeutsamer.

Nach der Ankündigung stieg der Yen gegenüber dem US-Dollar um rund 3 %. Der Nikkei-Aktienindex fiel um 2,5 % und die Renditen 10-jähriger japanischer Staatsanleihen stiegen auf 0,46 % und damit auf den höchsten Stand seit 2015.

Mit sektoralen Schwankungen rechnen

Die japanische Wirtschaft scheint eine der wenigen weltweit zu sein, die 2023 einen signifikanten Anstieg des BIP erleben werden.

Was den japanischen Aktienmarkt betrifft, so wurde der relativ positive und widerstandsfähige Trend in diesem Jahr durch einen schwachen Yen begünstigt.

Man kann erwarten, dass der Markt zumindest eine teilweise Umkehrung dieser Entwicklung einpreist. In den kommenden Wochen ist mit sektoralen Schwankungen zu rechnen.

Ausdruck gesünderer Wirtschafts-Fundamentaldaten

Die konstruktiveren Aussichten für Preise und Löhne verstärken unseren langfristigen Optimismus. Da der Yen im Spätsommer deutlich in den ‚billigen‘ Bereich vorstieß, bot Japan unserer Meinung nach plötzlich günstige Aktien in einer günstigen Währung.

Die Ankündigung ist unseres Erachtens ein erster Schritt in Richtung einer Normalisierung der Politik. Die Normalisierung ist Ausdruck gesünderer wirtschaftlicher Fundamentaldaten und sollte deshalb gefeiert werden.“

(M&G / Manuela Blisse / surpress)

print

Tags: , , , ,

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Warum bietet die bKV ein großes Vertriebspotential?

Die bKV wächst zwar stark, ist aber völlig unterrepräsentiert in den Unternehmen.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 02 | 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben