Versicherungen

Tarifmerkmale in der Kfz-Versicherung: Preisaufschläge von bis zu 232 Prozent

Einzelne Tarifmerkmale in der Kfz-Versicherung vergünstigen den Beitrag um bis zu 65 Prozent, andere verteuern ihn dagegen um bis zu 232 Prozent.

Preisaufschläge werden vor allem für ältere Versicherungsnehmer (bis zu +232 Prozent), eine höhere Fahrleistung (bis zu +112 Prozent) und einen erweiterten Fahrerkreis (bis zu +71 Prozent) fällig.

Die höchsten Rabatte bekommen Kfz-Halter für den Verzicht auf Kaskoschutz (bis zu -65 Prozent), eine geringere jährliche Fahrleistung (bis zu -24 Prozent) und Werkstattbindung (bis zu -21 Prozent). Das identische Tarifmerkmal kann sich bei verschiedenen Versicherern unterschiedlich auswirken: Die eine Assekuranz gibt für die Versicherung eines Neuwagens 17 Prozent Rabatt, die andere verlangt einen Aufschlag von zwölf Prozent.

Älterer Versicherungsnehmer: Kfz-Beitrag steigt um bis zu 232 Prozent

Über 50 Merkmale beeinflussen den Preis einer Kfz-Versicherung – für einige gibt es Rabatte, für andere werden Aufschläge fällig. Die höchsten Aufschläge verlangen Assekuranzen für ältere Versicherungsnehmer. 85-jährige Kfz-Halter zahlen bis zu 232 Prozent mehr Kfz-Versicherungsbeitrag als 45-Jährige. Im Schnitt wird rund der doppelte Beitrag fällig. Bis zu 112 Prozent teurer wird es außerdem bei höherer jährlicher Fahrleistung (35.000 statt 12.000 Kilometer p. a.). Benutzen der Partner und das Kind den Wagen mit, steigt der Beitrag im Schnitt um ein Drittel – in der Spitze um 71 Prozent.

Auswirkungen hat auch die Regionalklasse: Zieht der Versicherungsnehmer z. B. von Bamberg ins Ostallgäu, verteuert sich der Beitrag für seine Teilkaskoversicherung um bis zu 114 Prozent.

Kfz-Versicherungsbeitrag ohne Kaskoschutz bis 65 Prozent günstiger

Den höchsten Rabatt erhalten Kfz-Kunden für den Verzicht auf Kaskoschutz: Eine reine Haftpflichtversicherung kostet im Schnitt 56 Prozent weniger als Vollkaskoschutz, in der Spitze bis zu 65 Prozent. Ist der Versicherungsnehmer mit seinem Pkw nur 6.000 statt 12.000 Kilometer im Jahr unterwegs, gewähren Kfz-Versicherer durchschnittlich einen Preisnachlass von 13 Prozent, in der Spitze bis zu 24 Prozent. Der Verzicht auf freie Werkstattwahl bei einem Schaden reduziert den Kfz-Beitrag im Schnitt um acht, maximal um 21 Prozent.

Hohe Rabatte auf einzelne Merkmale bedeuten aber nicht zwingend auch einen günstigen Beitrag. In der aktuellen Betrachtung war nur in zwei Fällen der Versicherer mit dem höchsten Rabatt auch der mit dem günstigsten Tarif. Verbraucher sollten daher beim Abschluss der Kfz-Versicherung in erster Linie auf den Endpreis achten, nicht auf einzelne Rabatte. Um den Versicherungsschutz nicht zu gefährden, müssen die Angaben zu Tarifmerkmalen natürlich wahrheitsgemäß erfolgen.

Die verschiedenen Tarifmerkmale wirken sich jedoch nicht bei allen Versicherern gleich aus. Versichert der Halter einen Neu- statt einen Gebrauchtwagen, erhält er bei einem Anbieter 17 Prozent Rabatt, ein anderer verlangt dagegen zwölf Prozent Aufschlag.

print

Tags: , , , , , ,

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Ein Fonds zur Ergänzung der Altersvorsorge?

In der Diskussion ist aktuell die Auflage eines staatlichen Fonds zur Ergänzung der Altersvorsorge.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 03 | 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben