Tarif des Monats Juli 2021

Alte Leipziger: Eine Privathaftpflicht, die zahlt, wenn die Noten absacken? Ja, das gibt es!

Die Alte Leipziger begegnet Corona mit vielen beitragsfreien Zusatzleistungen in der Privathaftpflicht- versicherung. Bei starker Verschlechterung einer Schulnote in einem Hauptfach oder wenn die Versetzung gefährdet ist, zahlt die Alte Leipziger einen Zuschuss für Nachhilfeunterricht in Höhe von 250 Euro sowie zusätzlich 50 Euro für Schul-/Lernsoftware. Gleichzeitig sind Leihgeräte (zum Beispiel iPads oder Notebooks) von der Schule oder Uni zeitlich unbegrenzt und kostenlos mitversichert, wenn versehentlich etwas beschädigt wird. Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Homeoffice übernimmt die Alte Leipziger Kosten für Schäden an vom Arbeitgeber bereitgestellter Hardware. Zusätzlich bietet sie Hilfe gegen mögliche Ansprüche aufgrund von versehentlichen Datenschutzverletzungen, zum Beispiel bei gemischt genutztem Privat- und Geschäfts-PC. Eine weitere Besonderheit: Über die Innovationsklausel gelten diese Leistungen automatisch auch für alle Bestandsverträge in der classic- oder comfort-Linie ab der Tarifversion 07.2014! Wichtig für Vermittler: Die Innovationsklausel (für alle Produktlinien), die Vorversicherungsgarantie (ab classic) und die Best-Leistungs-Garantie (in comfort) sorgen für mehr Beratungssicherheit.

Weitere Informationen zu den neuen, kostenlosen Zusatzleistungen auch bei anderen Privatschutzprodukten: www.vermittlersind-uns-wichtig.de/zusammenstark

print

Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 05 | 2021

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben