Versicherungen

Münchener Verein ist wieder Gesamtsieger in der Kundenorientierung mit siebenmal „sehr gut“

Ergebnis der Wettbewerbsstudie „ServiceAtlas Private Krankenzusatzversicherer 2021“

athree23 / Pixabay

Die Münchener Verein Krankenversicherung hat in der vom Kölner Analysehaus ServiceValue durchgeführten Wettbewerbsstudie „ServiceAtlas Private Krankenzusatzversicherer 2021“ wie bereits im Vorjahr als einziger Versicherer in allen sechs Leistungskategorien die Note „sehr gut“ erhalten und ist erneut auch Sieger im Gesamturteil. Service Value hat nach einer Online-Befragung über 1.800 Kundenurteile zu 26 großen privaten Krankenzusatzversicherern Deutschlands ausgewertet.

Das Studiendesign umfasste sechs Leistungsdimensionen mit insgesamt 25 spezifischen Servicemerkmalen. Im Gesamturteil hat der Münchener Verein die Bestnote „sehr gut“ erhalten, ebenso in den Teil-Kategorien Erreichbarkeit, Produktleistung, Kundenservice, Kundenberatung, Kundenkommunikation sowie Preis-Leistungs-Verhältnis.

„Dass wir die Spitzenposition unter allen getesteten Unternehmen erfolgreich verteidigt haben, ist ein deutliches Zeichen dafür, dass wir mit unseren herausragenden Serviceleistungen den Bedarf und die Erwartungen unserer Kundinnen und Kunden erfüllen“, hebt Dr. Stefan Lohmöller, COO der Münchener Verein Versicherungsgruppe hervor. „Sehr gefreut hat uns, dass unsere Kundschaft insbesondere auch unsere Produktleistung und das Preis-Leistungs-Verhältnis mit Note eins bewertet hat.“

Gesetzlich Krankenversicherte können private Krankenzusatzversicherungen abschließen, um Versorgungslücken, die der gesetzliche Schutz in bestimmten Bereichen offenbart, zu schließen. Dazu gehören beispielsweise bessere Leistungen in der Behandlung oder mehr Komfort bei Klinikaufenthalten. Die Zahl der Krankenzusatzversicherungen stieg 2020 um 2,4 Prozent auf 27,3 Millionen Policen.

„Die Top-Bewertungen auch in allen Service-Teilkategorien sind eine Bravourleistung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die zu diesem großartigen Erfolg erneut beigetragen haben“, unterstreicht Rainer Breitmoser, Chief Customer Officer des Münchener Verein. „Wir werden uns auch weiterhin nicht auf unseren Erfolgen ausruhen, sondern jedes Jahr alles dafür tun, der Konkurrenz wieder ein Stück voraus zu sein.“

Für den Münchener Verein als den Serviceversicherer am Versicherungsmarkt ist das Urteil seiner Kundinnen und Kunden ein besonders wichtiger Indikator für Qualität und Service. „Auch deswegen sind wir besonders stolz, dass wir aus Sicht der Kunden erneut in allen Service-Teilkategorien sehr gut sind und damit ganz oben stehen“, ergänzt Rainer Breitmoser.

(Münchener Verein Versicherungsgruppe)

print

Tags: , , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

Wie können trotz des Niedrigzinses in der bAV Gewinne erreicht werden?
-
Wie können trotz des Niedrigzinses in der bAV Gewinne erreicht werden?

Frankfurter Kreis: Mein Geld Chefredakteurin Frau Hägewald ist im Gespräch mit Experten und stellt die Frage, wie trotz des Niedrigzinses in der bAV Gewinne erreicht werden?

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 03 | 2021

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben