Versicherungen

Gothaer Konzern – 200 Jahre Innovation

Am 2. Juli 1820 gründete der Kaufmann Ernst Wilhelm Arnoldi die Gothaer Feuerversicherungsbank und legte damit den Grundstein des Gegenseitigkeitsgedankens in Deutschland. Ihn lebt die Gothaer seit ihrer Gründung. Im Laufe von 200 Jahren ist ein großer Konzern mit Lebens-, Kranken- und Sachversicherungen entstanden.

Der stetige Wandel gehört schon immer zur DNA der Gothaer und diese positive Einstellung zu Verän- derungen bewährt sich bis und besonders heute. Das Wohl der Kunden ist – ganz im Geiste Arnoldis – unverändert Auftrag und Versprechen.

PARTNERVERTRIEBE

Der Bereich Partnervertriebe betreut Makler und Mehrfachagenten, Assekuradeure, Makler-Pools, Online-Makler, Vertriebe und Verbünde, Kooperationspartner und Banken. Allein hieran wird deutlich, wie breit aufgestellt das Team um seinen Chef Ulrich Neumann ist. Das spiegelt auch die Organisation der Betreuung wieder, die in zielgruppengerecht spezialisierten Einheiten stattfindet. Wichtigste Säule der dezentralen Betreuung sind Partnervertriebsdirektionen, die alle regionalen Aktivitäten bündeln.

Schon vor vielen Jahren wurde klar, dass effiziente Prozesse und eine zeitsparende Abwicklung von Geschäftsvorfällen die Innovationstreiber sein würden. Große Schritte sind inzwischen geschafft:
Die Digitalisierung und Modernisierung von Prozessen und Verwaltungstools ist weit fortgeschritten. Hinzu kommt ein branchenweit vorbildliches Anbindungsmanagement zur Vernetzung von Makler-
und Gothaer-Systemen mit einer Key Account Managerin eigens für Digitalisierung.

Ulrich Neumann, Leiter der Partnervertriebe

Wir wollen nicht nur über Digitalisierung
reden, sondern unseren Vertriebspartnern
auch echte Angebote machen.

 

 

Aber nicht nur die Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern steht im Fokus, auch die internen Arbeitsme- thoden sind Teil der Agenda. Agiles Arbeiten in Wertströmen und aktive Mitarbeit und Mitgestaltung an Produkten und Abläufen sind State of the Art.

Prozesse sind ein Aspekt, Manpower ein anderer. Parallel lief eine Schulungs- und Qualifizierungsoffensive aller Mitarbeiter an. Ziel: ein hoher Grad an Fachlichkeit und Technikkenntnissen, Servicebereitschaft und kommunikativen Fähigkeiten.

KOMMUNIKATION IM FOKUS – UND MEHR

Stichwort Kommunikation. Unabhängige Partner der Gothaer können auf ein breites Spektrum an inno- vativen Informations- und Arbeitsmedien zugreifen. Die gesamte Palette von der Information bis zum dunkelverarbeiteten Antrag gibt es online 24/7. Auch neue Medien wie der kürzlich ausgezeichnete Gothaer Maklerblog kommen ins Portfolio.

Und in „unpersönlichen“ Zeiten von Corona wird ein nahezu geräuschloser Switch auf Skype-Konfe- renzen, Remote-Lösungen und Fachbeiträgen in Video-Formaten geschafft. Denn: Beratung must go on.

Stichwort MehrWerte. Die Gothaer bietet Services, die weit über den Standard von Versicherungs- unternehmen hinausgehen und nicht direkt mit dem Themenfeld „ Versicherungen“ zusammenhängen. Dazu gehören spezielle Veranstaltungsformate, technische Unterstützung, zum Beispiel bei der Nutzung von Social Media und Angebote externer Netzwerkpartner. Hierzu zählt exemplarisch die Unterstützung der Initiative „meinMVP“, eines kostenlosen Maklerverwaltungsprogramms.

NATÜRLICH – PRODUKTE

Ein Beispiel zeigt, wie die Gothaer Produkte denkt. Mit dem modularen Bausteinprodukt Gothaer GewerbeProtect (GGP) wurden im Markt neue Maßstäbe gesetzt. Das Motto lautet: Für jeden Kunden die maßgeschneiderte Lösung. Einfach in der Abwicklung, klar im Versicherungsschutz. In der Zielvorstellung ist GGP die Blaupause für alle gewerblichen und privaten Sachversicherungen.

Die Gothaer Krankenversicherung zeichnet sich neben einem modernen Tarifangebot – der Zahnzusatztarif MediZ Duo hat für Aufsehen gesorgt – durch eine umfassende Dienstleistungspalette aus. Eine eigene App mit Abrechnungs- und Servicetools gehört zur Selbstverständlichkeit. In der betrieblichen Krankenversicherung zählt die Gothaer zu den Marktführern.

Die finanzstarke Gothaer Lebensversicherung konzentriert sich auf biometrische Produkte wie die selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung und die Arbeitskraftabsicherung und ihre Lösung für Einmalbeiträge, Gothaer Index Protect, hilft Kunden „raus aus dem Zinsloch“.

CORONA

Dass es die Gothaer auch abseits des Kerngeschäfts versteht, zeit- und praxisnah zu reagieren, beweist sie in der Corona-Krise. Das Fazit ist schnell gezogen: Schnelle und unbürokratische Lösungen für Partner und Kunden stehen im Mittelpunkt. Eine eigene Plattform wie CoronaPuls oder die Unterstützung von KMU-Initiativen runden die Maßnahmen ab. Es gab ein schnelles Umdenken im ganzen Gothaer-Konzern und hohe Akzeptanz für neu entstandene Zusammenarbeitsformen aus dem Homeoffice heraus.

Oliver Brüß, Vertriebsvorstand der Gothaer

So individuell die Notlagen unserer Kunden
im Zuge der Corona-Krise sind, so individuell
sind die Lösungen der Gothaer.
Denn für jede Notlage finden wir gemeinsam
mit unseren Vertriebspartnern und Kunden
eine maßgeschneiderte Lösung.
Die Kraft der Gemeinschaft – sie wird einmal mehr spürbar.

PARTNERVERTRIEBE – DIE GOTHAER IN REINKULTUR. NUR ANDERS.

Die Mutter Gothaer hat alle guten Eigenschaften an ihr Kind Partnervertriebe weitergegeben. So hat sich der Sprössling über die Jahre zu einem eigenständigen Familienmitglied entwickelt und stellt sich den Anforderungen seiner Vertriebspartner.

Und da sind wir wieder bei der eingangs erwähnten Gothaer-DNA. Ausruhen gehört nicht dazu, vielmehr soll der Erfolg weiter ausgebaut und Wachstumschancen genutzt werden. Es wird natürlich noch nichts verraten, aber die Partnervertriebe sind Teil der „Gothaer Ambition 2025“. Erfolgsfaktoren sind: Perfektionierung der digitalen Prozesse, Verbesserung der SLAs und Ausweitung des Anbindungs- managements (BiPRO). Außerdem: Steigerung der Agilität und Schnelligkeit in Produktentwicklung und -anpassung.

Sowohl bei der Gothaer wie auch im Markt gilt die bekannte Devise: Es bleibt spannend.

print

Tags: , , , , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

[ascore] Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 03 | 2020

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben