Versicherungen

Führungswechsel bei Swiss Life Deutschland im Jahr 2024

Im Frühjahr und Sommer 2024 kommt es bei Swiss Life zu mehreren Veränderungen bei den Führungspositionen

Dirk von der Crone © Swiss Life

Patrick Frost, der 2006 als Group CIO in die Konzernleitung von Swiss Life eintrat und per 1. Juli 2014 zum Group CEO ernannt wurde, wird auf seinen Wunsch hin zurücktreten. Er wird die Leitung des Konzerns an Matthias Aellig übergeben. Dessen Nachfolge als Group CFO tritt dann Marco Gerussi an. Außerdem beabsichtigt der Verwaltungsrat von Swiss Life, der Generalversammlung 2026 die Wahl von Patrick Frost als Mitglied in den Verwaltungsrat vorzuschlagen.

Zudem tritt Jörg Arnold Ende Juni 2024 auf eigenen Wunsch als CEO von Swiss Life Deutschland zurück und übernimmt den Aufsichtsratsvorsitz der Swiss Life Deutschland Holding GmbH. Sein Nachfolger wird per 1. Juli 2024 Dirk von der Crone.

„Ich habe mich entschieden, im Mai 2024 nach dann 18-jähriger Tätigkeit in der Konzernleitung, davon zehn Jahre als CEO, mich aus der operativen Tätigkeit zurückzuziehen und mich vermehrt auf strategische Aufgaben zu konzentrieren. Ich bin überzeugt, dass angesichts der sehr guten Entwicklung unseres Unternehmens nun der richtige Zeitpunkt für einen Wechsel an der Spitze der Konzernleitung kommt. Ich freue mich, diese Aufgabe an Matthias Aellig übergeben zu können, mit dem ich seit vielen Jahren sehr vertrauensvoll zusammenarbeite“, sagt Patrick Frost.

„Ich freue mich sehr darauf, ab Mitte Mai die Zukunft von Swiss Life als CEO weiterzugestalten. Für das Vertrauen des Verwaltungsrats bedanke ich mich und schaue mit grosser Freude auf die weitere Zusammenarbeit, auch mit den beiden neuen Konzernleitungsmitgliedern. Gemeinsam mit der Konzernleitung und allen Mitarbeitenden werde ich alles daransetzen, den eingeschlagenen, erfolgreichen Weg fortzuführen“, sagt Matthias Aellig.

„Patrick Frost hat seit 2006 mit seinem beeindruckenden Wirken entscheidend zum anhaltenden Erfolg unserer Firma beigetragen. Mit seinem weitsichtigen Handeln als CEO hat er Swiss Life in anspruchsvollen Zeiten in besonderem Masse geprägt“, sagt Rolf Dörig, Verwaltungsratspräsident von Swiss Life. „Matthias Aellig gehört zu den Persönlichkeiten in unserem Unternehmen, die in den letzten Jahren an der Seite von Patrick Frost die Strategie der gesamten Gruppe massgeblich mitgestaltet haben.“

Im Sommer 2024 kommt es an der Spitze von Swiss Life Deutschland zu einem Wechsel: Jörg Arnold tritt Ende Juni 2024 nach dannzumal sieben Jahren auf eigenen Wunsch als CEO zurück und wird Aufsichtsratsvorsitzender (nicht exekutiv) der Swiss Life Deutschland Holding GmbH. Jörg Arnold hat Swiss Life Deutschland seit 2017 sehr erfolgreich weiterentwickelt. Unter seiner Führung haben sich sowohl die Anzahl der Beraterinnen und Berater als auch die Ergebnisse der Finanzvertriebe nahezu verdoppelt, und in der Versicherung konnte beim Neugeschäftswert fast eine Verdreifachung erzielt werden.

 Die Leitung des Deutschlandgeschäfts wird per 1. Juli 2024 Dirk von der Crone (1976) übernehmen. Er ist bereits seit 2005 für das Unternehmen tätig und seit 2020 Mitglied der Geschäftsleitung. Dort verantwortet er den Bereich Services und Operations der Finanzvertriebe sowie das Personalwesen.

Dirk von der Crone hat über die Jahre wesentlich zum Erfolg von des Unternehmens beigetragen, etwa indem er den Einkauf, die Backoffice-Prozesse und das Produktmanagement der Finanzvertriebe neu ausgerichtet hat. Als CEO von Swiss Life Deutschland wird er Mitglied der Konzernleitung der Swiss Life-Gruppe.

 Die Ernennung von Dirk von der Crone steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Aufsichtsbehörden.

print

Tags: ,

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 01| 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben