Versicherungen

ERGO: Versicherungen für Bauherren

Die eigenen vier Wände sind für viele Menschen immer noch ein großer Lebenstraum. Was viele in der Planungsphase aber vergessen: den Versicherungsschutz für die Baustelle

Wie sich Bauherren vor den finanziellen Folgen von Schäden schützen können, zeigt im Anlegermagazin Mein Geld Janna Nguyen, Versicherungsexpertin von ERGO.

Ohne geht es nicht: Bauherren-Haftpflichtversicherung

Auf einer Baustelle kann einiges schiefgehen und das kann teuer werden. „Bauherren haben auf ihrer Baustelle eine Verkehrssicherungspflicht“, so Janna Nguyen, Versicherungsexpertin von ERGO. „Das bedeutet, sie müssen die Sicherheit auf der Baustelle gewährleisten und überwachen.“ Das gilt auch, wenn sie eine Firma mit dem Bau beauftragen.
Hat der Fachbetrieb die Verkehrssicherungspflicht, kann der Bauherr trotzdem unter Umständen haftbar gemacht werden. Eine Haftung aus der Verkehrssicherungspflicht entsteht zum Beispiel, wenn ein Gerüst auf das Auto des Nachbarn stürzt oder ein Besucher sich durch herabfallende Teile verletzt. Solche Personen- oder Sachschäden an Dritten können teuer werden.
„Um sich vor den finanziellen Folgen zu schützen, ist daher eine Bauherrenhaftpflichtversicherung unverzichtbar“, so Nguyen. „Beim Abschluss ist es wichtig, auf eine ausreichend hohe Deckungssumme zu achten.“

Mit der Feuerrohbauversicherung bei Brand geschützt

Nicht nur Unfälle sind auf Baustellen schnell passiert: Auch Schäden am Rohbau durch Brände, Explosionen oder Blitzeinschläge sind keine Seltenheit. „Vor den dadurch entstehenden Kosten schützt die sogenannte Feuerrohbauversicherung“, so die ERGO Expertin. Je nach Anbieter ist sie in der Wohngebäudeversicherung inkludiert. Nguyen empfiehlt Bauherren daher, die Versicherungsbedingungen zu prüfen. Um einen Baukredit zu erhalten, ist eine solche Police zudem bei manchen Bank Pflicht.

Weitere Gefahren absichern

Wetterereignisse wie Sturm oder Überschwemmung können während der Bauphase das unfertige Haus ebenfalls in Mitleidenschaft ziehen. Aber auch ein Bruch der Gebäudeverglasung, der Diebstahl fest eingebauter Teile oder mut- und böswillige Beschädigungen kommen häufiger vor als gedacht. „Sich gegen die Folgekosten abzusichern, ist bei vielen Wohngebäudeversicherungen mit speziellen Zusatzbausteinen möglich“, so die Versicherungsexpertin von ERGO. „Je nach Anbieter und Leistungen kann zusätzlich eine Bauleistungsversicherung sinnvoll sein.“ Sie leistet speziell für Schäden am Bauvorhaben, die unvorhersehbar auftreten.
Weitere Infos
print

Tags: , ,

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 02 | 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben