Versicherungen

Deutschlands erste nachhaltige Indexrente

Die Stuttgarter GrüneRente hat sich seit der Einführung 2013 zu einem echten Erfolgsmodell entwickelt. Im vergangenen Jahr nutzte etwa jeder zehnte Kunde der Stuttgarter die Möglichkeit, seine Vorsorge als GrüneRente abzuschließen.

 

Autor Jens Göhner,                  Die Stuttgarter

 

Bisher wurden rund 10.000 Verträge im Rahmen der GrüneRente abgeschlossen. Die Kapitalanlagen für die GrüneRente betragen heute 258 Millionen Euro. Das zeigt: Das Stuttgarter Konzept zur nachhaltigen Altersvorsorge überzeugt.

Ökologisch, sozial, ethisch

Die GrüneRente ist ökologisch, sozial und ethisch. Was heißt das? Wenn eine Investition die Entwicklung unserer Umwelt nachhaltig positiv beeinflusst, beurteilt sie Die Stuttgarter als ökologisch wertvoll. Wenn eine Geldanlage die Zukunftsfähigkeit unser Gesellschaft und Gemeinschaft bewahrt und fördert, ist sie für Die Stuttgarter auch sozial. Wenn erwiesen ist, dass eine Geldanlage Werten folgt, die der Allgemeinheit dienen, wird sie als ethisch korrekt bewertet.

Die GrüneRente jetzt auch als Indexrente

Am 1. Juli 2019 hat Die Stuttgarter ihr GrüneRente-Portfolio erweitert und Deutschlands erste nachhaltige Rentenversicherung mit Indexbeteiligung auf den Markt gebracht: die GrüneRente index-safe. Diese ergänzt die bisherigen Varianten klassisch, hybrid und fondsgebunden. Sie ist die Lösung für alle, die von einer Altersvorsorge Sicherheit, attraktive Renditechancen sowie eine umwelt- und sozialverträgliche Anlagepolitik erwarten. Die neue Indexrente ist für alle Altersvorsorgeprodukte möglich: BasisRente, RiesterRente, Privatrente, Kindervorsorge und betriebliche Altersversorgung.

Der GrüneRente Index – leistungsstark, nachhaltig, stabil

Für die Indexbeteiligung hat Die Stuttgarter exklusiv für ihre Kunden einen nachhaltigen Index entwickelt: den GrüneRente Index. Er verbindet Chancen auf eine attraktive Wertentwicklung mit nachhaltigem Investment. Und das bei geringen Schwankungen. Die im Index enthaltenen Aktien werden nach wirtschaftlichen und ESG-Kriterien ausgewählt. ESG steht für Environment (Umwelt), Social (Soziales) und Governance (gute Unternehmensführung / Ethik). Die unabhängige Rating-Agentur Sustainalytics überwacht die Qualität der Aktien hinsichtlich der ESG-Kriterien. Der GrüneRente Index gleicht die Schwankungen am Aktienmarkt durch eine Risikosteuerung aus. So steigert er die Chance auf Jahre mit positiven Renditen. Der Effekt über die Laufzeit sind attraktive Durchschnittsrenditen.

Gut für den Versicherten – und gut für die Umwelt

Die Zukunft finanziell richtig absichern – dafür braucht es neben der gesetzlichen Rente auch eine private Vorsorge. Das ist bekannt. Mit letzterer kann man auch Gutes tun, ohne Rendite einzubüßen. Vorausgesetzt, man achtet darauf, wo das Geld angelegt wird. Mit der GrüneRente der Stuttgarter lässt sich für das Alter vorsorgen und zugleich in Projekte investieren, die Umwelt und Gesellschaft helfen.

Mehr Informationen auf: www.gruenerente.stuttgarter.de

(Stuttgarter)

print

Tags: , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

[ascore] Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Mein Geld TV: One-on-One mit Frau Henriette Meisner von der Stuttgarter auf der DKM

One-on-One das Expertengespräch von Mein Geld TV: Isabelle Hägewald im Gespräch mit Frau Henriette Meisner von der Stuttgarter auf der DKM.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Nachhaltigkeit: Investoren machen Ernst

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben