Versicherungen

Bis zum Jahresende Vorteile bei Zahnzusatzversicherung sichern

Von Jahr zu Jahr werden Zahnzusatzversicherungen immer beliebter. Das belegen Zahlen des Verbands der Privaten Krankenversicherung (PKV)

So vermeldete der PKV Anfang des Jahres, dass bis zum Ende 2021 fast 18 Millionen Deutsche eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen hatten. Das waren fast 800.000 Bundesbürger mehr als noch im Jahr 2020 – Tendenz steigend.

Immer mehr Geld für schöne Zähne

Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass Zähne immer mehr zum Luxusgut werden. Nicht zuletzt durch die massive Inflation der vergangenen ein bis zwei Jahre. Vor etwa zehn Jahren kostete eine professionelle Zahnreinigung im Schnitt zwichen 70 und 80 Euro, mittlerweile zahlt man für eine PZR eher 100 bis 120 Euro.

Beim Zahnersatz sieht es nicht besser aus – ein Zahnersatz mit Implantat kostete vor zehn Jahren noch rund 2.000 bis 2.500 Euro -. Heute sind es eher 2.500 bis 3.500 Euro. Wer sich schöne Zähne auch bei steigenden Kosten leisten möchte, sollte sich also überlegen, eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen.

Vorteile beim Abschluss bis zum Jahresende

„Wer eine Zahnzusatzversicherung abschließen möchte, für den ist besonders der jetztige Zeitpunkt sehr interessant. Der Abschluss einer Zusatzpolice hat einen entscheidenden Vorteil. Man spart hier fast ein ganzes Jahr der anfänglichen Summenbegrenzungen“, sagt Maximilian Waizmann, Geschäftsführer des Vergleichsportals www.zahnzusatzversicherung-experten.de

Wer eine Zahnzusatzversicherung abschließt, muss im Regelfall erst einige Jahre warten, bevor er Anspruch auf die vollen Leistungen hat. Meist handelt es sich hierbei um einen Zeitraum von drei bis fünf Jahren.

Doch viele Versicherungsgesellschaften rechnen hier mit dem „Kalenderjahr“. Das bedeutet, als Versicherungsjahr gilt nicht ein volles Jahr mit zwölf Monaten, sondern das Jahr endet, egal wann der Versicherte eingestiegen ist, am 31.12. des laufenden Jahres.

Wer zum Beispiel am 1.12.2023 eine Zahnzusatzversicherung bei der Barmenia abschließt, für den endet das erste Versicherungsjahr am 31.12.2023 – und am 1. Januar 2024 beginnt bereits das zweite Versicherungsjahr.

Für Zahnersatz hätte der Versicherte ab dem 1.1.2024 bereits 3.000 Euro Leistung zur Verfügung – für das 1. Versicherungsjahr sind es nur 1.500 Euro – doch das ist mit nur einem Monat (Dezember) stark verkürzt.

Im Endeffekt sind es damit nur drei Jahre (und ein Monat) anfänglich begrenzte Zahnersatz-Leistungen statt vier vollen Jahren. Das lohnt sich ungemein!

Die richtige Police wählen

„Doch vorsicht ist geboten, denn nicht alle Versicherungen bieten diesen wertvollen Vorteil. Es gibt noch immer viele Versicherungen, deren Versicherungsjahr exakt berechnet wird“, so Maximilian Waizmann. Da geht es dann beispielsweise vom 1.12.23 bis zum 30.11.2024 und vier Jahre Begrenzung wären dann also volle 48 Monate, bis die Leistung vollständig unbegrenzt geleistet wird. Darauf sollte man bei der Tarifwahl der Zahnzusatzversicherung jetzt unbedingt achten.
print

Tags: , ,

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 01| 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben