Sachwerte / Immobilien

Wieviel ist meine Wohnung oder mein Haus in Berlin wert?

Black Label Immobilien: Jetzt ist ein idealer Zeitpunkt, um Immobilien mit hoher Gewinnsteigerung zu verkaufen

Berliner Immobilienmarkt - ungewisse Zukunft

Das Expertenteam von Black Label Immobilien rät jetzt dazu, eigene Bestandsimmobilien in Berlin zu verkaufen. Aufgrund der unklaren gesellschaftspolitischen Lage weiß momentan keiner, was die Zukunft auf dem Berliner Immobilienmarkt bringen wird. Eine kostenlose Marktwertermittlung ist mit Hilfe einer Software heutzutage schnell gemacht. Die sehr guten Konditionen bei Finanzierungen begünstigen weiterhin den Verkäufermarkt. Die vielen Reglementierungen auf dem Berliner Immobilienmarkt, wie Mietpreisbremse und Milieuschutz, machen es allerdings jedes Jahr schwieriger, schöne Wohnungen für Käufer zu finden.

„Keiner weiß, wie lange die Situation auf dem Verkäufermarkt noch so ideal ist. Im Moment erzielen wir mit auch mit durchschnittlichen Immobilien ausgezeichnete Preise – ein sehr guter Markt für Verkäufer“, meint Andreas Müller, Mitinhaber von Black Label Immobilien dazu.

Der Makler findet unverbindlich den Wert der eigenen Immobilie heraus

Vor einigen Jahren revolutionierten aufstrebende Startup-Firmen den Markt mit kostenlosen Wertgutachten. Seitdem ist dieser kundenfreundliche Service eine gängige Praxis unter Maklern geworden. Die moderne Daten-Digitalisierung machte diese Entwicklung in den letzten Jahren erst möglich. Mit Hilfe einer professionellen Software können Immobilienmakler schon innerhalb von 24 Stunden den reellen Wert eines Hauses oder einer Eigentumswohnung ermitteln. Zunächst sollten sich Eigentümer fragen, ob sie ihre vermietete Wohnung oder ihr Haus schon 10 Jahre und bei selbst genutztem Eigentum drei Jahre lang besitzen. Nach diesem Zeitraum entfällt die sogenannte Spekulationssteuer. Das ist ein nicht außer Acht zu lassender Faktor, denn bis zu 40 Prozent des Veräußerungsgewinns gehen ansonsten an das Finanzamt.

Das ist die Scheckliste für eine unverbindliche Wertermittlung

Bei Einfamilienhäusern werden folgende Angaben benötigt: Grundstücksgröße, Erschließung, Baujahr, Datum und Maßnahmen zur Modernisierung, Wohnfläche, Zimmeranzahl, Grundriss, das verwendete Baumaterial und ob ein Keller vorhanden ist. Bei Eigentumswohnungen braucht der Makler neben den Angaben zum Grundriss, Baujahr und erfolgten Modernisierungsmaßnahmen auch noch die Teilungserklärung und eine detaillierte Beschreibung vom Zustand des Gemeinschaftseigentums. Bestimmte Faktoren wie die Lage und der Zustand, ein zweckmäßiger Grundriss, sowie die Größe und Ausstattung können den Wert einer Berliner Immobilie ungemein steigern. Zwei-Zimmer-Wohnungen mit 100 Quadratmetern Wohnfläche werden beispielsweise kaum gesucht. Die optimale Wohnung hat laut einer aktuellen Studie von Immobilienscout durchschnittlich 66 Quadratmeter und 2,5 Zimmer.

„Wir haben in Berlin die Erfahrung gemacht, dass die Lage bei Eigentumswohnungen entscheidend ist. Wenn die Wohnung in einem angesagten Kiez oder in der Nähe eines bestimmten Platzes liegt, kann der Preis sehr viel höher sein, als im nächsten Straßenzug gleich um die Ecke. Ebenso spielt die nahe Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel eine große Rolle. Dazu kommen natürlich noch die Ausrichtung der Wohnung und ihre Lage innerhalb des Mehrfamilienhauses“, beschreibt Andreas Müller die ausschlaggebenden Bewertungsmerkmale bei Kaufimmobilien in der Metropole. Hier können Immobilienbesitzer schnell und unverbindlich den aktuellen Marktwert ihrer Immobilie herausfinden.

(Black Label Immobilien)

print

Tags: , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

[ascore] Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Lipper Fund Awards from Refinitiv Germany 2019 Genève Invest (Europe) S.A.

Mein Geld TV: Isabelle Hägewald auf den Lipper Fund Awards from Refinitiv 2019 im Gespräch mit Thomas Freiberg, Hans-Walter Müller, Geschäftsführer Niederlassung in Luxemburg Genève Invest (Europe) S.A. und Helge Müller Portfoliomanager und Chief investment officer von Genève Invest (Europe) S.A.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 02 | 2019

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben