Sachwerte / Immobilien

Verband für Kapitalverwaltungs- Gesellschaften und Sachwertanbieter

Grundlagen des Verbandes stellen die Investitionen in den Sachwertmarkt dar. Diese Sachwertinvestitionen sind nicht nur für Kapitalverwaltungsgesellschaften und Sachwertanbieter äußert bedeutsam, sondern spielen auch für Anleger, Investoren und die Wirtschaft eine wichtige Rolle. Attraktive Erträge sowie Finanzierungs- und Erneuerungseffekte durch positive Investitionen haben eine enorme volkswirtschaftliche Bedeutung

Der Verband der Kapitalverwaltungsgesellschaften und Sachwertanbieter versteht sich als Mitmachverein, in dem auch kleinere und mittlere Anbieter eine Stimme erhalten. Ziel ist es, gemeinsame Positionen und Standards zu entwickeln sowie sich bei der Arbeit der großen Verbände politisch zu engagieren.

Mission: Die Zielsetzung wird innerhalb des Verbandes von allen Mitgliedern gleichermaßen bestimmt und beeinflusst, wodurch eine angemessene Interessenabwägung aller stattfindet.

Nutzen für Mitglieder: Die politische Vertretung von gemeinsamen Positionen ist ein Kernelement der Mitglieder des Verbandes. Auch die Imageverbesserung der Branche schafft mehr Möglichkeiten und wirkt sich positiv auf alle Marktteilnehmer aus. Noch interessanter ist jedoch die Chance, von einem kanalisierten Informationsfluss, dem Austausch und den Synergieeffekten zu profitieren.

Kurzfristige Hilfestellung zu Herangehensweisen in Bezug auf regulatorische Anforderungen, bei denen andere Mitglieder bereits Erfahrungen machen konnten. Gemeinsame Projekte bestimmen, entwickeln und im Verband zu präsentieren.

Ebenfalls fungiert der Verband als zentraler Ansprechpartner für Aufsicht, Gremien, kleine und mittlere Kapitalverwaltungsgesellschaften sowie Sachwertanbieter.

Vision: Wir möchten erreichen, dass das Vertrauen der Anleger, Investoren, Behörden gefestigt ist und zukünftig die Sachwertkapitalanlagen zusammen mit deren Managern wieder ein hohes Ansehen genießen. Die Branche soll geprägt sein durch Begriffe wie Stabilität, Dynamik, Innovationen und Vertrauen. Ebenfalls dient sie als starker Wirtschaftszweig dem Erfolg der Gesellschaft.

VKS

Rückblick auf das Jahr 2023
Das vergangene Jahr war geprägt von bedeutenden Entwicklungen und Herausforderungen in der Finanzwelt und insbesondere der Sachwertkapitalanlagen. Trotz dieser Unwägbarkeiten haben wir als Verband wichtige Meilensteine erreicht. Unsere gemeinsamen Anstrengungen in den Bereichen Regulierung, Markttransparenz und Professionalisierung der Kapitalverwaltung haben Früchte getragen. Wir haben die gemeinsamen Schulungs- und Fortbildungsinitiativen fortgesetzt und abgeschlossen, wichtige Initiativen in den Fachgruppen gestartet und unsere Stimme in entscheidenden politischen und wirtschaftlichen Diskussionen, nicht zuletzt bei der BaFin, eingebracht. Zu nennen sind hier exemplarisch Mitwirkungen bei ELTIF- und ESG-Verfahrens- und Interpretationsfragen. Der VKS-Sachwertkongress war ein durchschlagender Erfolg, der breite Beachtung im Markt findet und für den aus den Teilnehmerkreisen eine Fortführung nicht nur erwünscht, sondern geradezu gefordert wird!

Ausblick auf das Jahr 2024
Mit Blick auf das Jahr 2024 gibt es viele spannende Projekte und Herausforderungen, denen wir uns stellen werden. Wir werden weiterhin eng mit Regulierungsbehörden und politischen Entscheidungsträgern zusammenarbeiten, um die Interessen unserer Mitglieder zu vertreten und die Rahmenbedingungen für Kapitalverwaltungsgesellschaften und Sachwertanbieter weiter zu verbessern. Ich freue mich darauf, diese Reise gemeinsam mit Ihnen fortzusetzen und unsere Branche weiter zu stärken. Gerne steht Ihnen der Verband für Anliegen und persönliche Gespräche zur Verfügung.“

Klaus Wolfermann, Vorsitzender des Vorstands

 

print

Tags: , , , ,

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
APUS Capital: APUS Capital – Investments in Innovation

Stefan Meyer  im Interview zur Attraktivität von langfristigen, innovationsgetriebenen Investments in Aktien und wie APUS Capital überdurchschnittliche Renditen erzielen kann.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 02 | 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben