Sachwerte / Immobilien

TH Real Estate schließt erstes Closing für britischen Kreditfonds ab

TH Real Estate hat für seinen, im ersten Quartal 2018 aufgelegten, europäischen Kreditfonds die erste Platzierungsphase abgeschlossen

bertholdbrodersen / Pixabay

Mit einem Darlehen über 44 Millionen Pfund für ein Shopping Center im Süden Großbritanniens konnte bereits die erste Investition getätigt werden.

Für den „Global Real Estate Debt Partners-Fund II (UK)“ liegen Kapitalzusagen von Investoren aus Europa, Japan und den USA vor. Der Fonds hat eine Laufzeit von sieben Jahren und TH Real Estate strebt ein Volumen von 500 Millionen Pfund an. Finanziert werden Gewerbe- und Wohnimmobilien im Core Plus- sowie Value Add-Segment mit Whole Loans und Mezzanine-Tranchen. Die Beleihungsquote liegt bei maximal 75 Prozent (LTV) für das Fondsportfolio.

Die Kreditvergabe fokussiert sich auf gute Core Plus- und Value Add-Objekte in nachhaltigen Lagen im britischen Immobilienmarkt. Für den Fonds wird selektiv eine Senior-Syndizierungs-strategie für einen Teil der Darlehen umgesetzt, um Erträge zu steigern und das Anlageportfolio zu optimieren.

Der „Global Real Estate Debt Partners-Fund II (UK)“ ist der zweite Fonds, über den TH Real Estate gegenwärtig Fremdfinanzierungen für den britischen Gewerbeimmobilienmarkt anbietet. Vorausgegangen war ein erster Debt-Fonds, den TH Real Estate bereits in den Jahren 2015 bis 2017 investieren konnte und in dem institutionelle Anleger aus Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden, den USA und Asien partizipiert haben.

„Defensive Strategie bestätigt“

Christoph Wagner, Director of Debt Stretgies bei TH Real Estate, erläutert: „Dieses erfolgreiche erste Closing verdeutlich die anhaltende Attraktivität gewerblicher Immobilienfinanzierungen und bestätigt unsere defensive Strategie, die auf Diversifikation und stabilen, ertragsfokussierten Renditen basiert. Wenn es um beste Anlagechancen geht, profitieren Kunden von unserer langjährigen Erfahrung, der weltweiten Erfolgsbilanz und einem tragfähigen Netzwerk unserer Commercial Real Estate Debt-Plattform.“

Die globale Plattform für Investitionen in gewerbliche Immobilienfinanzierungen, über die TH Real Estate bereits seit 1934 finanziert, ist in Großbritannien und den USA mittlerweile auf 29 Milliarden US-Dollar angewachsen.

TH Real Estate hat seine Produkte anhand der sogenannten Resilient-, Enhanced- und Debt-Serie aufgestellt. Im Rahmen der Debt-Produkte sollen die europäischen Kreditfonds Investoren Zugang zu sicheren, ertragsorientierten Renditen bieten. Die Strategie eignet sich für zurückhaltende Anleger auf der Suche nach einem attraktiven Ertragsniveau mit einem gewissen Schutz vor Verlusten in kurzfristigen Kapitalzyklen.

(TH Real Estate)

print

Tags: , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

[ascore] Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Multi Asset Fonds haben ihre Berechtigung in jedem Portfolio

Frankfurter Kreis: Frau Hägewald diskutiert mit Experten über die Berechtigung der Multi Asset-  und Mischfonds im jedem Portfolio.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 02 | 2019

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben