Sachwerte / Immobilien

Sehr positive Einstrahlungsergebnisse im Solarbereich

Erfreuliche Fondsverläufe und sehr gute Fonds-Analysen – personelle Verstärkung: Das Hamburger Emissionshaus Neitzel & Cie weitet seine erfolgreichen Aktivitäten im Bereich der Erneuerbaren Energien weiter aus und plant weitere innovative Beteiligungsmodelle in Nordamerika. Zudem blickt Bernd Neitzel (Geschäftsführender Gesellschafter) auf positive Fondsverläufe aller bisher platzierten deutschen Solarbeteiligungen: „Die politischen Wirrungen im Bereich der Erneuerbaren Energien in den letzten Wochen haben zu deutlichen Verunsicherungen bei Investoren, aber letztlich auch zu den Insolvenzen im Solarbereich geführt. Wir sind froh über den Sachverhalt, dass die Anlagen unserer Fonds mit bestehenden erfahrenen Erbauern realisiert und betrieben werden. Wir verwenden nur klassische polykristalline Module und somit risikoarme, aber auch eine pflegeleichte Technik!“

Die Verläufe der aktuellen Solarfonds zeigen ein positives Bild, denn das Ergebnis des ersten Beteiligungsangebotes „Solarenergie Nord“ lag auch in 2011 über Plan und in 2012 nach einem sonnenschwachen Monat April mit 15,9 % über Plan. Die Gesellschaft wird mindestens planmässig oder besser ausschütten können. Der Fonds „Solarenergie 2 Deutschland“ beendet in Kürze die Investitionsphase und kann durch attraktive Einkaufsrenditen überzeugen. „Der verzögerte bzw. verlängerte Einkaufsprozess basiert auf einer Vielzahl von geprüften Anlagen und wird sich für die Fondszeichner spürbar auszahlen, denn die Einkaufsrenditen und Anlagenqualitäten haben wir sukzessive steigern können“ freut sich Bernd Neitzel.

Das aktuelle derzeit im Vertrieb befindliche Beteiligungsangebot „Solarenergie 3 Deutschland“ wurde von mehreren Analysten und Ratingagenturen als sehr positiv bewertet, u. a. weil alle Anlagen der erfahrenen Generalübernehmer S.A.G. Solarstrom AG und F&S solar concept bereits 2011 fertig gestellt wurden bzw. bis 30.06.2012 fertig gestellt werden. „Somit hat dieser Kurzläufer-Fonds keinen Blindpoolanteil und wird eines der letzten attraktiven Solarbeteiligungen nach altem Recht sein“ freut sich Wolfgang Drews, Geschäftsführer der Neitzel & Cie Beratungs GmbH. Nach vielen sehr guten Analysen und Ratings für den Fonds „Solarenergie 3 Deutschland“ hat jüngst auch das unabhängige Fachmagazin für Erneuerbare Energien „EcoReporter“ das Beteiligungsangebot als sehr positiv geprüft: „Der dritte Solarfonds von Neitzel & Cie überzeugt durch ein durchdachtes Konzept“ , so das Testat des aktuellen ECO-Anlagechecks.

Zum 02. Mai 2012 hat sich das Hamburger Emissionshaus mit Herrn Dipl. Ing. Kai Kinast (41) zudem personell verstärkt, der langjähriger Manager und Strategieleiter eines führenden deutschen Energieversorgers verantwortet nun die Leitung der kaufmännischen Geschäftsführung sowie die Koordination der technischen Betriebsführer aller Solarparks der Beteiligungsangebote von Neitzel & Cie.

print
ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

Thomas Roming
-
One-one-One mit Thomas Romig, Geschäftsführer, Assenagon Asset Management – Hidden Champions Tour

Mit einem Mischfonds an der Spitze - im One-on-One-Expertengespräch von Mein Geld TV erläutert Fondsmanager Thomas Romig, wie ein Mischfonds in den letzten 20 Jahren sehr erfolgreich mit über 20 Prozent performen konnte.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 04 | 2022

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben